Hier finden Sie Antworten zu allen Fragen rund um Ihre Mietwagenbuchung

10 wichtige Punkte rund um Ihre Mietwagenbuchung

1. Kaution

Der Vermieter vor Ort verlangt als Sicherheit eine Kaution, die nur mit Kreditkarte  hinterlegt werden kann. Dafür benötigt der Fahrer eine auf ihn ausgestellte Kreditkarte.

In Ausnahmefällen kann eine Barkaution angefragt werden. Ob dies möglich ist finden Sie in den Mietbedingungen des gewünschten Angebotes.
Lässt der  Vermieter eine Barkaution zu, geben Sie uns diesen Wunsch bitte im Reservierungsformular im Feld "Mitteilung an Ihr Service-Team" an.
Sobald eine Rückmeldung des Vermieters vorliegt, werden Sie von unserem Service-Team informiert.

2. Versicherungen

Haftpflichtversicherung
Eine Haftpflichtversicherung sichert den Fahrer gegenüber Personenschäden, Schäden am Fahrzeug eines Unfallgegners und gegenüber Sachschäden von Dritten ab.
Je nach Land und Vermieter variiert die Deckungssumme.
Die Haftpflichtversicherung ist bei allen MietwagenCheck-Angeboten inklusive.

Vollkasko mit und ohne Selbstbeteiligung
Bei der Vollkaskoversicherung ist der Fahrer gegen Schäden am angemieteten Fahrzeug versichert.
Man unterscheidet in Vollkaskoversicherung mit und ohne Selbstbeteiligung. Die Höhe der Selbstbeteiligung variiert je nach Vermieter und Fahrzeugklasse.
Oft sind Schäden an Glas, Dach, Reifen und Unterboden von der Haftung ausgenommen. Informieren Sie sich in den Mietbedingungen welche Schäden abgesichert sind.
MietwagenCheck empfiehlt: Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung, idealerweise mit Absicherung von Schäden an Glas, Dach, Reifen und Unterboden.

Glas-, Reifen-, Dach- und Unterboden-Versicherungen
Eine Vollkaskoversicherung bei Mietwagen deckt Schäden an Glas, Dach, Reifen und Unterboden nicht ab. Hierfür benötigen Sie zusätzliche Versicherungen, die je nach Angebot bereits enthalten sind. Ob Ihr gewähltes Angebot eine Versicherung von Glas, Reifen, Dach und Unterboden beinhaltet, finden Sie in der Angebotsübersicht.
Sie können auch unsere Angebote nach der gewünschten Versicherung filtern. Stellen Sie einfach den Filter auf der linken Seite nach Ihren Wünschen ein.

Diebstahlschutzversicherung
Diese ist bei den meisten Angeboten enthalten. Man unterscheidet in Diebstahlversicherung mit Selbstbeteiligung und Diebstahlversicherung ohne Selbstbeteiligung.

3. Tankregelung

Voll-Voll-Regelung: Sie erhalten eine Wagen mit vollem Tank und geben den Wagen mit vollem Tank zurück. Bitte beachten Sie hier, dass eventuelle Fehlmengen mit einem Aufschlag berechnet werden können.

Voll-Leer-Regelung: Die erste Tankfüllung muss bei der Anmietung bezahlt werden und Sie geben den Wagen mit leerem Tank zurück.

Bitte beachten Sie, dass Kraftstoff Restmengen Benzin bzw. Diesel vom Anbieter nicht zurückerstattet werden. Welche Regelung bei Ihrem Angebot gilt finden Sie in den Mietbedingungen des gewünschten Angebotes.

4. Bezahlung und Abbuchung

Eine Übersicht über die Zahlungsmodalitäten unserer Partner finden Sie hier.

5. Zubuchung von Extras

Gewünschte Extras, wie Kindersitze, Winterreifen, Schneeketten und Dachträger,  können Sie im Reservierungsformular unter Zusatzausstattung oder im Feld "Mitteilung an Ihr Service-Team“ angeben.

Die Information, ob Extras buchbar sind und wie hoch die Gebühren ausfallen, entnehmen Sie bitte den Mietbedingungen.

Die Extras werden beim Vermieter vor Ort angefragt. Sobald eine Rückmeldung vorliegt, werden Sie von unserem Service-Team informiert.

Die Bezahlung der Extras ist nicht im Buchungspreis inbegriffen und erfolgt erst bei der Annahme des Mietwagens vor Ort.

6. Einwegmiete und Einweggebühr

Wenn die Anmietung des Fahrzeugs an einer anderen Station wie die Abgabe des Fahrzeugs erfolgt, handelt es sich um eine Einwegmiete. Hierfür verlangen manche Anbieter Extragebühren.

Genaue Informationen zu eventuellen Gebühren und deren Höhe entnehmen Sie bitte den Mietbedingungen Ihres gewünschten Angebotes.

7. Zusatzfahrer

Zusatzfahrer können vor Ort bei Ihrem Anbieter angemeldet werden. In einigen Fällen geschieht dies kostenfrei, meistens fallen jedoch Gebühren für die Anmeldung eines Zusatzfahrers an. Informationen darüber entnehmen Sie bitte den Mietbedingungen des gewünschten Angebots.

Wichtig: Bitte melden Sie Zusatzfahrer vor Ort immer an! Im Schadensfall weist sonst der Versicherer die Ansprüche zurück.

8. Hotelzustellung

Wenn Sie eine Hotelzustellung wünschen, suchen Sie bitte ein Angebot in der Stadt bzw. in der Nähe Ihres Hotels. Flughafenstationen bieten in der Regel keine Zustellungen an. Prüfen Sie hierzu bitte die Mietbedingungen Ihres gewünschten Angebotes. Dort finden Sie die Information, ob der Vermieter vor Ort eine Hotelzustellung anbietet und ob weitere Kosten vor Ort anfallen.

Wenn eine Zustellung angeboten wird, geben Sie uns bitte den Namen und die Adresse Ihres Hotels im Feld "Mitteilung an Ihr Service-Team" an.

Sobald eine Rückmeldung des Vermieters vorliegt, werden Sie vom Service-Team informiert.

9. Mietbedingungen

Bitte lesen Sie sich die Mietbedingungen in Ruhe durch. Hier finden Sie alle wichtigen Details in Bezug auf Ihre Reservierung, wie z.B. die Tankregelung, zusätzliche Gebühren und Versicherungen, etc.

Bei Fragen steht Ihnen unser Service-Team immer gerne zur Verfügung.

10. Shuttleservice und Repräsentant

Bei Mietwagenangeboten mit dem Zusatz Shuttle oder Repräsentant werden Sie entweder in der Ankunftshalle von einem Mitarbeiter des Vermieters abgeholt oder es wird ein Shuttlebus angeboten.

Die genaue Vorgehensweise finden Sie in Ihren Mietwagenunterlagen.
 
 
 
 


 

Allgemeine Fragen

1. Führerschein

I.d.R. verlangen die Mietwagenanbieter, dass der Führerschein mindestens ein Jahr vor Mietbeginn ausgestellt wurde. In Ausnahmefällen, vor allem bei einer gehobenen Fahrzeugkategorie, kann diese Frist auch höher sein.

2. Internationaler Führerschein

Für Fahrten in außereuropäischen Ländern ist es generell empfehlenswert, häufig sogar vorgeschrieben (wie z.B. in den USA, Kanada oder Australien), einen internationalen Führerschein als Zusatzdokument zu Ihrem nationalen Führerschein mit sich zu führen.

Aktuelle Informationen hierzu erhalten Sie bei den großen Automobilclubs, den jeweiligen Botschaften und Konsulaten oder in unserem Service Center.

3. Kreditkarte

Für die Bezahlung und die Hinterlegung der Kaution vor Ort wird in den meisten Fällen eine Kreditkarte benötigt.

Eine genaue Auflistung zu den Zahlungsmodalitäten unserer Partner finden Sie unter Bezahlung und Abbuchung.
Weitere Informationen zur Hinterlegung der Kaution vor Ort finden Sie unter Kaution.

4. Einwegmiete und Einweggebühr

Wenn die Anmietung des Fahrzeugs an einer anderen Station wie die Abgabe des Fahrzeugs erfolgt, handelt es sich um eine Einwegmiete. Hierfür verlangen manche Anbieter Extragebühren.

Genaue Informationen zu eventuellen Gebühren und deren Höhe entnehmen Sie bitte den Mietbedingungen Ihres gewünschten Angebotes.

5. Grenzfahrten

Wenn Sie mit dem Mietwagen in ein anderes Land einreisen möchten, geben Sie dies bitte bei Ihrer Reservierung im Feld "Mitteilung an Ihr Service-Team" an.

Ob eine Grenzüberschreitung möglich ist, hängt maßgeblich vom jeweiligen Land und Vermieter, sowie vom Wagentyp und der Automarke ab.
Genaue Informationen zu möglichen Grenzfahrten und eventuellen Gebühren entnehmen Sie bitten den Mietbedingungen Ihres gewünschten Angebotes.

6. Mindestalter zur Anmietung eines Mietwagens

Das geforderte Mindestalter zur Anmietung eines Mietwagens variiert je nach Anbieter, liegt jedoch i.d.R. zwischen 19 und 25 Jahren. Für Fahrer zwischen 19 und 25 Jahren werden u.U. zusätzliche Gebühren verlangt. Genaue Informationen entnehmen Sie bitte den Mietbedingungen Ihres gewünschten Angebotes.
Ebenfalls hängt das Mindestalter zur Anmietung eines Mietwagens von der gebuchten Fahrzeugkategorie ab. Je höher die Kategorie, desto höher das Mindestalter.

7. Anmietung eines bestimmten Fahrzeugmodels

Bei den angezeigten Fahrzeugen handelt es sich lediglich um Beispielfahrzeuge. Gerne können Sie jedoch bei Ihrer Reservierung im Feld "Mitteilung an Ihr Service-Team“ einen Fahrzeugwunsch äußern. Wir geben diesen unverbindliche an die Anmietstation vor Ort weiter. Wenn es dem Vermieter möglich ist, wird er Ihren Wunsch berücksichtigen.

8. Mietbedingungen in Englisch

Manche Veranstalter geben Ihre Details nur in englischer Sprache an. Bei Fragen steht Ihnen unser deutschsprachiges Service Center gerne zur Verfügung.

9. Stornierung

Wenn Sie Ihren Mietwagen stornieren müssen, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an:
buchung@mietwagen-check.de
Sie erhalten dann per E-Mail eine Stornierungsbestätigung.

Bei unseren Partnern emietwagen, Hertz und Auto Europe ist eine kostenfreie Stornierung bis 48 Stunden vor Anmietung möglich. Bei den anderen Partnern stornieren wir Ihnen die Reservierung kostenfrei bis 24 Stunden vor Anmietung.

Bei einer späteren Stornierung fällt eine Stornogebühr an. Die Höhe der Stornogebühr variiert je nach Anbieter und Angebot. Informationen zum jeweiligen Betrag erhalten Sie auf Anfrage von unserem Service- Team.
 

10. Hotel- und Hafenzustellung

Wenn Sie eine Hotel- bzw. Hafenzustellung wünschen, suchen Sie bitte ein Angebot in der Stadt bzw. in der Nähe Ihres Hotels oder des Hafens.

Prüfen Sie hierzu bitte die Mietbedingungen Ihres gewünschten Angebotes. Dort finden Sie die Information, ob der Vermieter vor Ort eine Hotel- oder Hafenzustellung anbietet und ob weitere Kosten vor Ort anfallen.

Wenn eine Zustellung angeboten wird, geben Sie uns bitte den Namen und die Adresse Ihres Hotels bzw. des Hafens im Feld "Mitteilung an Ihr Service-Team" an.Sobald eine Rückmeldung des Vermieters vorliegt, werden Sie vom Service-Team informiert.

11. Navigationssystem

Sollten Sie ein Navigationssystem benötigten, geben Sie uns Ihren Wunsch im Reservierungsformular im Feld "Mitteilung an Ihre Service-Team" an. Gerne prüfen wir für Sie, ob das Navigationssystem verfügbar ist. Informationen zu anfallenden Gebühren finden Sie in den Mietbedingungen des gewünschten Angebots.

12. Angabe eines Wunsches

Falls einer Ihrer Wünsche nicht in unserem Reservierungsformular berücksichtigt wurde, tragen Sie diese einfach am Ende des Formulars in das Feld "Mitteilung an Ihr Service-Team" ein. Gerne leiten wir Ihre Wünsche an unsere Partner weiter.

13. Direktanbieter

Wenn Sie einen direkten Vermieter auf unserer Seite buchen, erhalten Sie Ihre Buchungsbestätigung mit der benötigten Buchungsnummer von uns per E-Mail zugeschickt. Für die Anmietung wird dann nur diese Buchungsnummer benötigt. Von den Vermietern werden keine weiteren Unterlagen verschickt.
Beispiele: Hertz, Alamo

14. Vermittler

Wenn Sie über einen Vermittler (= Broker) buchen, erfahren Sie in Ihren Mietwagenunterlagen, wer der Vermieter vor Ort sein wird. Diese werden Ihnen vom Vermittler per E-Mail zugeschickt.
Beispiele: holiday autos, driveFTI

15. Preisvergleich

Im Preisverlgeich vergleichen für Sie die Angebote namhafter Anbieter (Direktanbieter und Broker) weltweit. Nähere Informationen zu unserer Serviceleistung finden Sie hier.

16. Flugnummer

Die Angabe der Flugnummer ist wichtig, falls Ihr Flug Verspätung hat und es Ihnen somit nicht möglich ist, Ihren Mietwagen zum vereinbarten Anmietzeitpunkt abzuholen. Mit Angabe Ihrer Flugnummer stellen Sie sicher, dass die Mitarbeiter der Anmietstation  über eine Flugverspätung informiert sind und Ihr Wagen weiterhin für Sie bereitgestellt wird.

17. Wochenendtarif

I.d.R. gilt der Wochenendtarif von Freitag 12.00 Uhr bis Montag 9.00 Uhr.
Wenn Sie Anmietung Freitag und Rückgabe Montag eingeben, werden Ihnen die Wochenendtarife automatisch angezeigt.

18. Dauer eines Miettages

Ein Miettag wird in 24 Stunden berechnet. Mieten Sie den Wagen z.B. um 9.00 Uhr an und geben ihn einen Tag später um 9.00 Uhr wieder ab, handelt es sich um einen Miettag. Geben Sie den Wagen erst um 11.00 Uhr ab, werden zwei volle Tage berechnet.

19. Tankregelung

Voll-Voll-Regelung: Sie erhalten eine Wagen mit vollem Tank und geben den Wagen mit vollem Tank zurück. Bitte beachten Sie hier, dass eventuelle Fehlmengen mit einem Aufschlag berechnet werden können.

Voll-Leer-Regelung: Die erste Tankfüllung muss bei der Anmietung bezahlt werden und Sie geben den Wagen mit leerem Tank zurück.

Bitte beachten Sie, dass Kraftstoff Restmengen Benzin bzw. Diesel vom Anbieter nicht zurückerstattet werden. Welche Regelung bei Ihrem Angebot gilt finden Sie in den Mietbedingungen des gewünschten Angebotes.

20. ACRISS-Code

Bei Ihrer Angebotssuche finden Sie zu jedem Angebot in den Klammern den dazugehörigen ACRISS-Code, bestehend aus 4 Buchstaben.
Jeder Buchstabe des Codes gibt nähere Informationen zum Fahrzeug:
1. Buchstabe = Fahrzeugkategorie
2. Buchstabe = Fahrzeugtyp
3. Buchstabe = Getriebe/Antrieb
4. Buchstabe = (Kraftstoff und) Klimaanlage.
Beispiel: Code MBMR wäre ein 2-3 Türer der Fahrzeugkategorie Mini, mit Schaltgetriebe und Klimaanlage.

Die ACRISS-Code Tabelle finden Sie hier.

21. Fahrzeugkategorie

Angelehnt an die allgemeingültigen Fahrzeugkategorien, sind die Angebote bei MietwagenCheck in 5 Kategorien eingeteilt:

  • Mini + Economy
  • Kompaktklasse
  • Mittelklasse
  • Obere Mittelklasse
  • Luxusklasse
22. Dieselfahrzeug

Dieselfahrzeuge können nicht direkt gebucht werden. Allerdings können Sie uns Ihren Wunsch gerne im Reservierungsformular im Feld „Mitteilung an Ihr Service-Team“ angeben. Wir leiten Ihren Wunsch dann unverbindlich weiter.

23. Gutschein und Gutscheinbedingungen

Wenn Sie einen Gutschein für eine Mietwagenbuchung auf MietwagenCheck einlösen möchten, geben Sie Ihren Gutscheincode einfach bei der Buchung im Abschnitt "MietwagenCheck-Gutschein einlösen" ein.
Sobald Sie von Ihrer Reise zurück sind, überweisen wir Ihnen den Gutscheinbetrag direkt auf Ihr Konto.
 
Allgemeine Gutscheinbedingungen:

  • Für die Gültigkeit eines Gutscheines ist der Tag der Buchung entscheidend. Die tatsächliche Anmietung des Mietwagens (Anmietdatum) kann - wenn nicht im Rahmen der Aktion zusätzlich definiert - zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen.
  • Der Gutscheinbetrag wird nach der Reiserückkehr überwiesen.
  • Eine Barauszahlung ohne Reservierung oder bei stornierter Buchung ist nicht möglich.
  • Der Gutschein ist nicht auf bestehende Buchungen oder rückwirkend anrechenbar.
  • Pro Mietwagenbuchung kann nur ein Gutschein eingelöst werden

 
Individuelle Gutscheinbedingungen - bezüglich Gültigkeit des Gutscheins, Gutscheinbetrag, Mindestbuchungspreis oder maximalem Anmietdatum - variieren je nach Aktion und werden Ihnen immer im Rahmen der Aktion auf MietwagenCheck.de, im Newsletter oder per Email mittgeteilt.

Buchung

1. Buchungsablauf

Detaillierte Informationen zum Buchungsablauf finden Sie in unserer Buchungsanleitung.

2. Mietbedingungen

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und lesen Sie sich die Mietbedingungen in Ruhe durch. Hier finden Sie alle wichtigen Details in Bezug auf Ihre Reservierung, wie z.B. die Tankregelung, zusätzliche Gebühren und Versicherungen und Preise der Extras.

3. Zubuchung von Extras

Gewünschte Extras, wie Kindersitze, Winterreifen, Schneeketten und Dachträger,  können Sie im Reservierungsformular unter Zusatzausstattung oder im Feld "Mitteilung an Ihr Service-Team“ angeben.

Die Information, ob Extras buchbar sind und wie hoch die Gebühren ausfallen, entnehmen Sie bitte den Mietbedingungen.

Die Extras werden beim Vermieter vor Ort angefragt. Sobald eine Rückmeldung vorliegt, werden Sie von unserem Service-Team informiert.

Die Bezahlung der Extras ist nicht im Buchungspreis inbegriffen und erfolgt erst bei der Annahme des Mietwagens vor Ort.

4. Hotelzustellung

Wenn Sie eine Hotelzustellung wünschen, suchen Sie bitte ein Angebot in der Stadt bzw. in der Nähe Ihres Hotels. Flughafenstationen bieten in der Regel keine Zustellungen an.

Prüfen Sie hierzu bitte die Mietbedingungen Ihres gewünschten Angebotes. Dort finden Sie die Information, ob der Vermieter vor Ort eine Hotelzustellung anbietet und ob weitere Kosten vor Ort anfallen.

Wenn eine Zustellung angeboten wird, geben Sie uns bitte den Namen und die Adresse Ihres Hotels im Feld "Mitteilung an Ihr Service-Team" an. Sobald eine Rückmeldung des Vermieters vorliegt, werden Sie vom Service-Team informiert.

5. Unterlagenversand

Nach Bestätigung Ihrer Reservierung werden Ihnen von unseren Partnern die benötigten Mietwagenunterlagen per E-Mail zugeschickt.

Ausnahmen bilden Alamo und Hertz: Hier werden Ihnen die Unterlagen von MietwagenCheck per E-Mail geschickt.

6. Sicherheit + Datenschutz

Der Schutz, der vom Nutzer zur Verfügung gestellten personenbezogenen Bestandsdaten wie z.B. Name, Adresse, Kennwort und auch sonstiger sensibler Daten, ist der HolidayCheck AG äußerst wichtig. Die HolidayCheck AG bemüht sich daher, die Einhaltung des Datenschutzes sicherzustellen. Sensible Daten werden mittels der SSL-Technologie mindestens 128 Bit verschlüsselt übertragen.
Ausführliche Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

7. Wohnsitz im Ausland

Wenn Sie in folgenden Ländern Ihren Wohnsitz haben, können Sie Ihren Mietwagen bei MietwagenCheck buchen:

  • Deutschland
  • Belgien
  • Dänemark
  • Frankreich
  • Italien
  • Kroatien
  • Lettland
  • Liechtenstein
  • Luxemburg
  • Niederlande
  • Norwegen
  • Österreich
  • Polen
  • Schweden
  • Schweiz
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Spanien
  • Tschechien
  • Ungarn

Eine Ausnahme bildet Mietwagen4U: Hier können Sie nur einen Mietwagen buchen, wenn Sie einen Wohnsitz in Deutschland haben.

Bezahlung und Versicherung

1. Kreditkarte

Für die Bezahlung und die Hinterlegung der Kaution vor Ort wird in den meisten Fällen eine Kreditkarte benötigt.

Weitere Informationen zur Hinterlegung der Kaution vor Ort finden Sie unter Kaution.

2. Banklastschrift

Unsere Partner holiday autos und SunnyCars bieten Ihnen als Bezahlart auch Banklastschrift an.
Bitte beachten Sie: Viele Vermieter vor Ort fordern trotzdem eine Kreditkarte für die Hinterlegung der Kaution.

3. Abbuchung

Ihre angegebene Kreditkarte wird bei all unseren Partner, bis auf Holiday Autos, SunnyCars, Alamo und Dertour, sofort nach Bestätigung Ihrer Reservierung belastet. Dertour, holiday autos und SunnyCars ziehen den Betrag 14 Tage vor Anmietung ein. Bei Alamo bezahlen Sie erst vor Ort.

Eine Übersicht zu den Zahlungsmodalitäten unserer Partner finden Sie hier.

4. Vollkasko mit SB und ohne SB

Bei der Vollkaskoversicherung ist der Fahrer gegen Schäden am angemieteten Fahrzeug versichert.
Man unterscheidet in Vollkaskoversicherung mit und ohne Selbstbeteiligung. Die Höhe der Selbstbeteiligung variiert je nach Vermieter und Fahrzeugklasse.

Oft sind Schäden an Glas, Dach, Reifen und Unterboden von der Haftung ausgenommen. Informieren Sie sich in den Mietbedingungen welche Schäden abgesichert sind.

MietwagenCheck empfiehlt: Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung, idealerweise mit Absicherung von Schäden an Glas, Dach, Reifen und Unterboden.

5. Rückerstattung der SB

Partner von uns bieten Ihnen eine sogenannte Vollkasko-Versicherung mit Rückerstattung der Selbstbeteiligung an.
Im Schadensfall müssen Sie vor Ort den entstandenen Schaden bezahlen. Reichen Sie nach Rückgabe des Wagens die Rechnung bei unseren Partner fristgerecht ein und Ihnen wird der Betrag zurückerstattet.

6. Glas-, Reifen-, Dach- und Unterboden-Versicherungen

Eine Vollkaskoversicherung bei Mietwagen deckt Schäden an Glas, Dach, Reifen und Unterboden nicht ab. Hierfür benötigen Sie zusätzliche Versicherungen, die je nach Angebot bereits enthalten sind.
Ob Ihr gewähltes Angebot eine Versicherung von Glas, Reifen, Dach und Unterboden beinhaltet, finden Sie in der Angebotsübersicht.

Sie können auch unsere Angebote nach der gewünschten Versicherung filtern. Stellen Sie einfach den Filter auf der linken Seite nach Ihren Wünschen ein.

7. Diebstahlschutzversicherung

Diese ist bei den meisten Angeboten enthalten.
Man unterscheidet in Diebstahlversicherung mit Selbstbeteiligung und Diebstahlversicherung ohne Selbstbeteiligung.

8. Haftpflichtversicherung

Eine Haftpflichtversicherung sichert den Fahrer gegenüber Personenschäden, Schäden am Fahrzeug eines Unfallgegners und gegenüber Sachschäden von Dritten ab.
Je nach Land und Vermieter variiert die Deckungssumme.

Die Haftpflichtversicherung ist bei allen Angeboten auf MietwagenCheck inklusive.
Unsere Partner SunnyCars, Dertour und holiday autos bieten zudem eine erweiterte Haftpflichtversicherung von mindestens 1,7 Millionen Euro an.

9. Haftpflichtversicherung in den USA

Die Haftpflichtdeckungssumme ist in den USA sehr niedrig. Es empfiehlt sich, eine zusätzlich Versicherung (erweiterte Haftpflichtversicherung) abzuschließen.
Diese Versicherung ist bei viele Anbietern buchbar: Unsere Partner SunnyCars, Dertour und holiday autos bieten immer eine erweiterte Haftpflichtversicherung von mindestens 1,7 Millionen Euro an.

Weitere Informationen finden Sie in den Mietbedingungen Ihres gewünschten Angebotes.

Vor Ort

1. Kaution

Die Vermieter vor Ort erheben zur Absicherung eine Kaution, die sie im Schadensfall einbehalten. Sollte dies der Fall sein, erstattet Ihnen der Veranstalter diese Selbstbeteiligung bei der Rückkehr zurück.
Die Kaution kann meist nur mit Kreditkarte hinterlegt werden kann. Dafür benötigt der Fahrer eine auf ihn ausgestellte Kreditkarte.

 

2. Barkaution

In Ausnahmefällen kann eine Barkaution angefragt werden. Ob es möglich ist finden Sie in den Mietbedingungen des gewünschten Angebotes.

Lässt der  Vermieter eine Barkaution zu, geben Sie uns diesen Wunsch bitte im Reservierungsformular im Feld "Mitteilung an Ihr Service-Team" an. Sobald eine Rückmeldung des Vermieters vorliegt, werden Sie von unserem Service-Team informiert.

3. Vorgehenseweise bei einem Unfall

Wenn Sie mit Ihrem Mietwagen an einem Unfall beteiligt sind, berücksichtigen Sie unbedingt folgende Punkte:

  • Melden Sie sich umgehend bei Ihrem Anbieter vor Ort.
  • Kontaktieren Sie die örtliche Polizei und fordern Sie einen Unfallbericht an.
  • Bitten Sie bei Rückgabe des Fahrzeugs an der Station um einen Schadensbericht und die Rechnung.
  • Behalten Sie alle Dokumente und reichen diese nach Ihrer Rückkehr bei Ihrem Veranstalter ein.


4. Verspätung bei Mietwagen-Abgabe

I.d.R sind die Anbieter bei kurzen Fristen (ca. 30 Minuten) über den vereinbarten Anmiet- bzw. Rückgabetermin kulant. Längere Verspätungen bezüglich der Rückgabe können als ein neuer Miettag berechnet werden.

5. Zusätzliche Versicherungen

Vor Ort können Sie zusätzliche Versicherungen wie Personeninsassenversicherung abschließen.
Bitte prüfen Sie vor Abschluss einer Versicherung in Ihren Mietunterlagen, ob Sie nicht schon durch unsere Partner abgesichert sind.

6. Zusatzfahrer

Zusatzfahrer können vor Ort bei Ihrem Anbieter angemeldet werden. In einigen Fällen geschieht dies kostenfrei, meistens fallen jedoch Gebühren für die Anmeldung eines Zusatzfahrers an. Informationen darüber entnehmen Sie bitte den dem Mietbedingungen des gewünschten Angebots.

Wichtig: Bitte melden Sie Zusatzfahrer vor Ort immer an! Im Schadensfall weist sonst der Versicherer die Ansprüche zurück.

7. Mietwagen-Annahme und Abgabe: Vor Ort zu beachten

Prüfen Sie sowohl bei Annahme als auch bei Abgabe, ob sich Schäden am Fahrzeug befinden. Sollte dies der Fall sein, lassen Sie sich diese von einem Mitarbeiter protokollieren. Wenn die Anmietstation geschlossen ist, empfiehlt es sich, Schäden mit einer Kamera oder einem Fotohandy aufzunehmen.

8. Wichtige Dokumente

Vor Ort benötigen Sie zwingend:

  • Ihre Mietunterlagen (Voucher)
  • ein gültiges Identifikationsdokument, wie Personalausweis (Europa) oder Reisepass (Europa und außerhalb Europas)
  • einen Führerschein (gegebenenfalls zusätzlich einen internationalen Führerschein)eine Kreditkarte, die auf den Fahrer ausgestellt ist.
9. Shuttleservice und Repräsentant

Bei Mietwagenangeboten mit dem Zusatz Shuttle oder Repräsentant werden Sie entweder in der Ankunftshalle von einem Mitarbeiter des Vermieters abgeholt oder es wird ein Shuttlebus angeboten.

Die genaue Vorgehensweise finden Sie in Ihren Mietwagenunterlagen.

Nach Anmietung

1. Bewertung

Nach Reiserückkehr können Sie uns, unseren Partner und den Vermieter vor Ort bewerten.
Ihre Bewertung hilft uns, den Service von MietwagenCheck und den Service unserer Partner zu verbessen.
Darüber hinaus unterstützen Sie andere Reisende bei der Auswahl des passenden Mietwagenangebots, indem Sie Ihre Erfahrungen mit Ihnen teilen.

2. Vorgehensweise bei Reklamationen

Um den Sachverhalt schnellstmöglich zu klären und mögliche Ansprüche bei Ihrem Mietwagenanbieter geltend zu machen, bitten wir Sie, Ihr Beschwerdeschreiben (inklusive Kopien aller Dokumente der betroffenen Autovermietung und/oder Polizeibehörde) direkt an unsere Partner zu richten.

Aus rechtlichen Gründen dürfen wir Ihre Beschwerde nicht an den Mietwagenanbieter weiterleiten.

Bitte beachten Sie: Um Ansprüche fristgerecht geltend machen zu können, muss Ihr Reklamationsschreiben innerhalb von vier Wochen nach Abgabe des Mietwagens unter Angabe Ihrer Vorgangsnummer, Ihres Namens und Ihrer Kontaktadresse bei Ihrem Mietwagenanbieter eingegangen sein.

3. Reklamationskontaktdaten Partner

Für die Einsendung Ihres Reklamationsschreibens bei unseren Partnern stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

Alamo und National:
Kundendienst-E-Mail: frage@emea.vanguardcar.com

Dertour:
Kundendienst-E-Mail: service.ferienautos@dertour.de

DriveFTI:
Kundendienst-E-Mail: kundendienst@fti.de

easyCar:
Kundendienst-E-Mail: customerservices@easycar.com
Postadresse Kundendienst:
easyCar.com
Highbridge Estate, Oxford Road,
Uxbridge UBS
IHR, UK

emietwagen:
Kundendienst-E-Mail: mailto:customerservice@traveljigsaw.com
Postadresse Kundendienst:
Travel Jigsaw
St George's House 56 Peter Street,
Manchester, M2 3NQ, Grossbritannien

Auto Europe:
Kundendienst-Formular https://www.autoeurope.de/customerservice.cfm
Kundendienst-E-Mail: kundendienst@autoeurope.de
Kundendienst-Fax:  0049 (0)89 - 24 44 73 367

Hertz:
Kundendienst-E-Mail: customer-relations-ge@hertz.com

holiday autos:
Kundendienst-E-Mail : customerrelations@holidayautos.de
Postadresse:
holiday autos GmbH
Barthstraße 26
D - 80339 München

mietwagen.com:
Kundendienst-E-Mail: kundenservice@mietwagen.com
Kundendienst-Telefon: 0900-1000 765 (gebührenpflichtig)

CarDelMar:
Kundendienst-Link: https://www.cardelmar.de/service/kundenservice.jsp
Über diesen Link gelangen Sie auf die Homepage des Kundendienstes von CarDelMar.
Bitte klicken Sie auf „ Vorgang anlegen“ und geben Sie Ihre Reklamation ein.

SunnyCars:
Kundendienst-E-Mail: kundenbetreuung@sunnycars.de
Kundendienst-Telefon:  +49 (0)89 829 933 99

AtlasOption:
Kundendienst-Telefon: 0800 673 8188
Kundendiesnt-Link: http://help.atlasoption.com/
Über diesen Link gelangen Sie auf die Homepage des Kundendienstes von AtlasOption.
Bitte klicken Sie auf „ Vorgang anlegen“ und geben Sie Ihre Reklamation ein.

Sie konnten Ihre Antwort nicht finden?

Kontakt per Email

Service-Hotline

01805 011 720

Festnetz 0,14€/Min.
Mobil max 0.42€/Min.

08:30-20:30 Uhr [Mo - Fr]
08:30-16:00 Uhr [Sa]
14:00-20:30 Uhr [So, Feiertage]