Die richtige Straße zu ihrem Mietwagen
TÜV-geprüfte Sicherheit, Qualität und Transparenz.

Warum muss ich eine Kaution für den Mietwagen hinterlegen?

Die Kaution dient dem Vermieter vor Ort als Sicherheit für den ausgehändigten Mietwagen. Die örtlichen Vermieter fordern die Kaution, um im Schadensfall die Selbstbeteiligung einbehalten zu können. In den meisten Fällen entspricht die Höhe der Kaution auch der Summe der Selbstbeteiligung. Haben Sie ein Angebot ohne Selbstbeteiligung, bzw. mit Rückerstattung der Selbstbeteiligung gebucht, so wird Ihnen diese nach Reiserückkehr wieder von Ihrem Vermittler erstattet.

 

Wie wird die Kaution vor Ort hinterlegt?

In den meisten Fällen ist die Hinterlegung der Kaution nur mit einer Kreditkarte möglich. Diese muss auf den Fahrer ausgestellt sein und über ein ausreichendes Limit verfügen. TIPP: Prüfen Sie bitte bereits vor Ihrer Buchung, wie die Kaution hinterlegt werden muss, denn VisaElectron, Maestro oder andere Debitkarten gelten nicht als Kreditkarte und können nicht zur Hinterlegung der Kaution verwendet werden.

 

Woher weiß ich, wie hoch die Kaution sein wird?

Die Höhe der Kaution finden Sie in den Mietbedingungen unter dem Stichwort „Kaution“ des jeweiligen Angebotes. Haben Sie Fragen zur Kaution, kontaktieren Sie gerne unser Serviceteam.


Zur Hilfe Übersicht

MietwagenCheck erklärt die Mietwagenwelt: Vollkasko ohne Selbstbeteiligung

Die Versicherungsleistung "Vollkasko ohne Selbstbeteiligung" sichert Sie im Schadensfall ab. Wählen Sie bereits bei Ihrer Buchung den Filter "Vollkasko ohne Selbstbeteiligung". Alle wichtigen Informationen zum Ablauf im Schadensfall und zur Rückerstattung der Selbstbeteiligung erklären wir Ihnen im Video!