Aktuelle Informationen: COVID-19 Aktuelle Informationen: Mietwagen trotz Corona (COVID-19)
Mietwagen Dublin

Wohnmobil Dublin

Rückgabe an einem anderen Ort
7
Tage

Ihr kürzlich ausgewählter Mietwagen -

Zuletzt gesehener Mietwagen
Anmietung:
Rückgabe:

Camping Dublin: Auf nach Irland mit dem Wohnmobil

Buchen Sie ein Wohnmobil und erkunden Sie Dublin in Irland samt Umgebung auf eigene Faust. In Dublin haben Sie von allem etwas, egal ob spannende Sehenswürdigkeiten, lebhafte Pubs oder einen Ausflug ins Grüne an die Küste. Mit einem eigenen Wohnmobil oder Campervan sind Sie dabei jederzeit mobil und flexibel. Erkunden Sie sich am besten bereits vorab nach Campingplätzen in Dublin und buchen Sie auch das Wohnmobil frühzeitig. Auf unserem Portal können Sie die Preise der Autovermietungen in Dublin vergleichen und ein günstiges Angebot für Ihr Wohnmobil buchen. So wird Ihr Urlaub in Dublin zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Mit dem Camper nach Dublin

Mit dem Camper nach Dublin

Urlaub mit Freunden

Urlaub mit Freunden

Wohnmobil mieten Dublin - welche Optionen gibt es?

Wenn Sie Ihren Urlaub in Dublin mobil und unabhängig verbringen möchten, haben Sie die Wahl zwischen einem klassischen Wohnmobil oder einem Campervan. Der Campervan ist kleiner und wendiger und eignet sich hervorragend, wenn Sie öfters in der Stadt unterwegs sind oder häufiger den Stellplatz wechseln möchten. Er ist günstiger aber trotzdem super gemütlich. . Größere Wohnmobile und vor allem die Luxuskategorie bieten dafür mehr Platz und sogar eine eigene Küche und ein Bad.

Gemütlicher Campervan

Gemütlicher Campervan

Wohnmobile

Klassische und Luxus-Wohnmobile

Dublin Campingplatz: Wo kann ich einen Stellplatz für mein Wohnmobil mieten?

In Dublin haben Sie die Wahl zwischen einer Vielzahl an Campingplätzen für Ihr Wohnmobil. Die meisten Campingplätze befinden sich etwas außerhalb, sind jedoch sehr gut angebunden, sodass Sie nicht lange ins Zentrum Dublins brauchen. Wir verraten Ihnen, welche Campingplätze in und um Dublin am beliebtesten sind:

  • Camper Park Dublin
  • Camac Valley Tourist Caravan and Camping Park

  • Scouting Ireland, Larch Hill

  • Lynders Mobile Home Park

  • Roundwood Caravan Park

  • Wolohan's Silver Strand Caravan & Camping Park

Häufig gestellte Fragen rund um das Wohnmobil in Irland

Welchen Führerschein benötige ich?

Welchen Führerschein Sie für das Fahren eines Campers oder Wohnmobils in Irland benötigen, hängt vom Gesamtgewicht des Fahrzeugs ab. Wiegt der Camper weniger als 3,5 Tonnen, ist der normale Führerschein der Klasse B ausreichend. Übersteigt das Gesamtgewicht hingegen 3,5 Tonnen, so benötigen Sie den Führerschein der Klasse C1.

Muss ich eine Kaution hinterlegen?

Um sich abzusichern, verlangen Autovermietungen in der Regel eine Kaution. Diese wird von Ihrer Kreditkarte abgebucht. Natürlich erhalten Sie die Summer bei der Rückgabe des Wohnmobils zurückerstattet.

Welche Versicherung sollte ich abschließen?

Wir empfehlen stets die Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung. Hier haben Sie selbst im Schadensfall keine weiteren Kosten zu befürchten und können Ihren Urlaub in Dublin in vollen Zügen genießen.

Camping in Irland: Was gilt es zu beachten?

Campen in Irland

Campen in Irland

Wildcampen ist in Irland grundsätzlich verboten. Darunter fällt jegliches Campingverhalten, also auch das Herausstellen von Stühlen und Tischen. Auch das Freistehen über Nacht auf Rast- oder Parkplätzen ist insbesondere auf beliebten Strecken meisten durch Schilder verboten. Doch keine Sorge, in Irland sind die Campingplätze zumeist nicht ausgebucht, sodass Sie selbst im Sommer immer einen Stellplatz für Ihr Wohnmobil finden werden.

Mit dem Wohnmobil zu den Sehenswürdigkeiten in und um Dublin

Dublin und auch die Umgebung haben einiges an Highlights zu bieten. Wir geben Ihnen Tipps, was Sie in Ihrem Urlaub in Dublin unternehmen und wo Sie mit dem Wohnmobil hinfahren können.

Highlights in Dublin

St. Stephens Green Park

St. Stephens Green Park

Lassen Sie den Campervan stehen und ziehen Sie zu Fuß durch die Straßen Dublins. Besuchen Sie das Guinness Storehouse, besichtigen Sie das Dublin Castle oder entspannen Sie eine Runde im Phoenix Park. Im St. Stephens Green Park können Sie eine Runde spazieren gehen und anschließend die Christ Church Cathedral besuchen. Die Abende in Dublin lassen Sie am besten in einem der Pubs mit Live-Musik ausklingen. So erfahren Sie die Kultur Irlands hautnah und können Ihre Erlebnisse Revue passieren lassen.

Ausflug zu den Howth Cliffs

Da Sie mit einem Wohnmobil jederzeit mobil sind, sollten Sie während Ihres Urlaubs in Dublin unbedingt zu den Howth Cliffs fahren. Freuen Sie sich auf den Hafen, spannende Sehenswürdigkeiten und viele Restaurants. Der Küstenpfad bietet vier verschieden lange Routen. Je nachdem, wie lange Ihr Ausflug dauern soll, können Sie hier zwei bis drei Stunden wandern gehen. Eine Wanderung auf dem Howth Cliff Walk eignet sich ideal als Tagesausflug. Wandern Sie entlang der schroffen Klippen, über steinigen Grund und freuen Sie sich auf eine frische Meeresbrise um die Nase.

Mit dem Wohnmobil andere Städte in Irland erkunden

In der nachfolgenden Tabelle erhalten Sie eine Übersicht, welche Städte Irlands außer Dublin Sie unbedingt mit einem eigenen Wohnmobil erkunden sollten:

Stadt Entfernung mit dem Wohnmobil von Dublin
Cork 253 km
Limerick 196 km
Dundalk 84 km
Wir helfen Ihnen gern bei der Buchung!
booking@driveboo.com