Strand auf Kreta - Mietwagen Kreta

Mietwagen Kreta ab 8,75 € pro Tag

Rückgabe an einem anderen Ort
7
Tage
Alter des Fahrers:
Testsieger
Service der überzeugt
Über 34.000 zufriedene Kunden
4,5 / 5
Kostenlose Stornierung
Jetzt auch telefonisch buchen!
01806 - 011 720
Heute: 09:00 - 20:00 Uhr
Festnetz 0,20€/Anruf
Mobil 0,42€/Anruf

Kreta mit dem Mietwagen: Wo die Götter ihren Ursprung fanden

Weil Zeus hier zur Welt kam, wird Kreta häufig als göttliche Insel bezeichnet. Doch Zeus wurde nicht nur hier geboren, sondern brachte als Stier getarnt seine große Liebe Europa an den Strand von Matala, an dem er sich ihr zu erkennen gab. Bereits in der Antike war man sich über die Namensherkunft nicht einig. Während eine Tochter von Europa den Namen Krete trug, kam für die Namensfindung ebenso die Geliebte des ägyptischen Königs Ammon in Frage.

Die weitestgehend endemische Pflanzenwelt hält eine Fülle unbekannter und bekannter Blumen und Kräuter parat. Eine ungebrochene Faszination übt Kreta nicht nur auf historisch bewanderte Besucher aus. Die kontrastreiche Landschaft mit ihren bedeutenden Kulturschätzen, dem mediterranen Flair von Griechenland und nicht zuletzt die Gastfreundschaft der Menschen machen Kreta zu einem unvergleichlichen Urlaubsziel.

Tipps zur Mietwagenrundreise durch Kreta

Die Insel Kreta ist mit ihren rund 8.261 Quadratkilometern die größte Insel von Griechenland. In der Rangfolge der Mittelmeerinseln nimmt Kreta in Bezug auf die Fläche den 5. Platz ein. Auf der zu Kreta gehörenden Insel Gavdos befindet sich der südlichste Punkt Europas.

Mit neunundsiebzig Einwohnern pro Quadratkilometer ist Kreta vergleichsweise dünn besiedelt. Etwa 174.000 Menschen leben in der Hauptstadt Heraklion. Durch die geringe Besiedlung sowie die wilden und einsamen Landstriche ist ein Mietwagen für die umfassende Entdeckung Kretas unerlässlich. Landschaftlich bildet Kreta einen großartigen Kontrast aus mediterranen Sandstränden und den schroffen, schneebedeckten Gipfeln der drei Hochgebirgszüge. Im Ida - Gebirge in der Mitte der Insel liegt der Psiloritis, der mit 2456 Metern höchste Berg Kretas. In den weißen Bergen im Westen, Lefka Ori genannt, liegt der Pachnes mit 2445 Metern Höhe. Der dritthöchste Gipfel ist der Dikti mit 2148 Metern Höhe auf der Lasithi - Hochebene im Osten Kretas.

Mit dem Mietwagen durch Kreta

Die 1020 km lange Küste von Kreta mit dem Mietwagen zu erforschen erfordert theoretisch etwa 15 Stunden Autofahrt. Die Entfernung von Ost nach West beträgt rund 250 km Luftlinie. Der Abstand von Nord nach Süd an der Wespentaille bei Ierapetra, dem schmalsten Stück Kretas, beläuft sich auf 14 km. Auf die verkehrstechnisch beste Infrastruktur Kretas trifft man auf der Nordseite der Insel, wo eine gut ausgebaute Autobahn Kissamos im Westen über Heraklion mit Agios Nikolaos im Osten verbindet. Entlang der Strecke liegen die schönsten Städte sowie die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Kretas. Ausgehend von Agios Nikolaos im Osten, der zauberhaften Stadt Rethymno in der Mitte und dem orientalisch anmutenden Chania im Westen lässt sich Kreta mit dem Mietwagen optimal erkunden.

Agios Nikolaos Kreta

Im Vergleich zum restlichen Griechenland ist auf Kreta von der mitteleuropäischen Hektik wenig zu spüren. Allenfalls in den Städten wird man gelegentlich mit mediterraner Verkehrsführung und der dazugehörigen Hektik konfrontiert. Mit Tieren oder Schlaglöchern ist hauptsächlich auf Nebenstraßen immer zu rechnen. Mit überschaubaren Entfernungen innerhalb Kretas ist die Insel für eine individuelle Rundreise mit dem Leihwagen optimal geeignet. Der MietwagenCheck Preisvergleich der verschiedenen Anbieter lässt sich problemlos von Deutschland aus durchführen, wo Sie ein Auto direkt günstig mieten können. Durch die unkomplizierte Übergabe am Flughafen und das stressfreie Fahren auf Kreta lässt sich die grandiose und vielseitige Landschaft mit dem Mietwagen uneingeschränkt genießen.

Kreta von oben - eine Insel aus dem Bilderbuch

Die Urlauber auf Kreta, die mit dem Flugzeug anreisen, landen auf einem der beiden Inselflughäfen in Chania oder Heraklion. Es spielt keine Rolle, in welcher Stadt die Ankunft erfolgt, oder wo Sie ein Auto mieten, da die Entfernungen zwischen beiden Destinationen überschaubar sind. Im Verlauf des Anflugs auf den Heraklion Airport bekommt man einen ersten Eindruck der Landschaft und natürlich von Heraklion selbst. Der Blick durchs Flugzeugfenster fällt auf hügelige Landstriche mit atemberaubenden Gebirgszügen, Wiesen und Feldern sowie weißen Sandstränden, an denen sich die Wellen des Mittelmeers brechen.

Von Deutschland aus lässt sich der Mietwagen nach gründlichem Preisvergleich nicht nur günstig buchen, sondern bei der Ankunft am Airport kann das Auto auch direkt und unkompliziert angemietet werden. Die internationalen Flugplätze in Chania oder Heraklion haben den individuellen Charme eines kleinen Flughafens bewahrt, der ein rasches Auffinden des gebuchten Mietwagens ermöglicht. Verlässt man die Metropolen Heraklion oder Chania, wird der Verkehr ruhiger, wodurch man sich an das Fahren auf Kreta in kurzer Zeit gewöhnt. Bereits nach den ersten Kilometern auf der Autobahn ist die kretische Beschaulichkeit spürbar, die auf der Fahrt begeisterte Ausblicke auf die grandiose Landschaft zulässt. Mit dem Mietwagen ist bereits der erste Urlaubstag in Griechenland eine wunderbare Verbindung aus purer Erholung und großartigem Erlebnis.

Flugzeuglandung am Flughafen Heraklion (HER) auf Kreta

Auto mieten in Kretas Osten - Palmenstrände und glasklares Wasser

Nur fünfzig Kilometer von Heraklion entfernt liegt die 12.000 Einwohner - Stadt Agios Nikolaos in der Mirabello Bucht. Der ehemalige Fischerort hat sich im Laufe der Jahre zur lebhaften Hauptstadt der Präfektur Lassithi gemausert und verfügt über eine lange Tradition in der Hotellerie. In der Antike war Agios Nikolaos der Hafen für die Stadt Lato, deren Überreste etwa fünf Kilometer im Landesinneren mit dem Mietwagen erkundet werden können. In der Umgebung lassen zahlreiche Sandstrände entspanntes Sonnenbaden und Relaxen zu.

Sehenswert ist die vor Eloúnda liegende Insel Spinalónga, deren verschiedenen Bootsanleger mit dem Mietwagen bestens zu erreichen sind. Venezianer und türkische Besatzer hinterließen im Lauf der Geschichte beeindruckende Bauwerke, bevor auf der Insel bis ins Jahr 1957 eine Leprastation betrieben wurde. Ausgesprochen lohnend ist ein Abstecher nach Gournia, der einzigen vollständig freigelegten minoischen Stadt.

Weiter im Osten liegt die östlichste Großstadt Kretas, das 8.000 Einwohner zählende besonders schön gelegene Städtchen Sitía. In der umliegenden grünen Oase wachsen die Früchte für das hochwertige Olivenöl aus Sitía ebenso wie der berühmte kretische Wein.

Insel Spinalónga Kreta

Sitia Stadt Kreta

Noch weiter im Osten empfiehlt sich der Besuch im einzigen echten Dattelpalmenhain Europas. Von den Türken im Jahr 826 achtlos entsorgte Dattelkerne schafften hier einen dauerhaften Wald aus Palmen, durch den die Straße bis zum weißen, überwältigend schönen Sandstrand Vai mit Bademöglichkeit führt.

Ausflüge mit dem Leihwagen ins Landesinnere

Um Kreta umfassend zu erfahren, kommt man um einen Ausflug auf der Hochebene von Lassithi nicht herum. Ausgehend von der Autobahn schraubt sich die Straße mit zahlreiche Haarnadelkurven immer höher, bis sie den Pass von Ambrélos erreicht. Auf circa neunhundert Metern Höhe führt der Weg vorbei an verfallenen Windmühlen und erlaubt einen großartigen Blick auf die Küste zwischen Heraklion und dem Osten Kretas. Die Passhöhe von Ambrélos ist gleichzeitig das Eingangstor auf die Lassithi - Hochebene. Auf durchschnittlich achthundert Höhenmetern umrahmen zweitausend Meter hohe schneebedeckte Berge grüne Felder und Obstbaumhaine. Bei der Umrundung der sechs mal neun Kilometer großen Ebene gebührt besondere Aufmerksamkeit dem Dörfchen Psichró, das auf den ersten Blick unscheinbar wirkt. Folgt man mit dem Mietwagen dem schmalen Verbindungssträßchen, gelangt man zu einer Höhle von epochaler Bedeutung: der Geburtshöhle des Zeus!

Sicht auf das Lassithi Plateau auf Kreta

Die Mitte Kretas - Kultur der Minoer in kolossaler Landschaft

Die Hauptattraktion auf Kreta ist ohne Zweifel die Ausgrabungsstätte von Knossos, der wohl bedeutendsten Stadt der Minoer. Die erste europäische Hochkultur erbaute bereits drei- bis zweitausend Jahre v. Chr. gewaltige Städte, deren einzigartige Überreste südlich von Heraklion besichtigt werden können. Nicht weit von hier befinden sich die beeindruckenden Ruinen der zweitgrößten minoischen Stadt Phaistos, wo bei den Ausgrabungen der berühmte Diskos von Phaistos gefunden wurde. Die Zeichen auf der aus dem Jahr 1700 v. Chr. stammenden Scheibe sind bis heute nicht entziffert und gelten als die ältesten Schriftzeichen Europas. Diese und andere in Phaistos gefundene Keramiken können im archäologischen Museum in Heraklion besichtigt werden.

Knossos Ruinen Kreta

Romantisch mit orientalischem Flair vergangener Zeiten bezaubert das Nachtleben in der Stadt Rethymno mit der Fortezza, der gewaltigen Festung. Doch auch tagsüber lässt sich beim Bummel durch die schmalen Gassen der Zauber der kleinen Läden genießen. Im westlich gelegenen Georgioupolis können gelegentlich Pelikane aus nächster Nähe beim Baden im Süßwasser führenden Fluss beobachtet werden.

Von Rethymno führen viele Straßen ins Hinterland, dessen Faszination sich besonders dem Mietwagen günstig und bequem erschließen lässt.

Kretas Westen - Mit dem Mietwagen beeindruckende Schluchten entdecken

Westlich von Chania endet die Autobahn, die Besiedlung wird dünner und die Landschaft lieblicher. Selbst hier stößt man auf die Spuren längst untergegangener Metropolen. Bei einem Ausflug in den einsamen Westen Kretas warten die Ausgrabungen der antiken Hafenstadt Phalasarna auf Besucher. Während die Menschen vor Knossos häufig Schlange stehen, befindet man sich in Phalasarna meist alleine in den Überresten der etwas landeinwärts gelegenen antiken Hafenanlage. Der einstmals geschlossene künstliche Kriegshafen wurde aus dem Küstenfelsen herausgehauen. Im 4. Jahrhundert n. Chr. hob sich nach tektonischen Aktivitäten der Boden. Später wurde die Hafenstadt, die nach dem Erdbeben keine wirtschaftliche Grundlage mehr besaß, einfach aufgegeben.

Wer von Chania aus mit dem Mietwagen direkt in den Süden fährt, wird nicht nur mit der spektakulären Landschaft belohnt. An der Südküste lockt die mit 18 Kilometern längste Schlucht Europas, die Samaria-Schlucht, Wanderer aus aller Welt. Die kleinere doch nicht weniger beeindruckende Imbros - Schlucht in der Nachbarschaft ist leichter zu begehen.

Einen karibischen Traum von einzigartiger Schönheit mit meditativem Ambiente befindet sich im einsamen Südwesten von Kreta. Am Ende der Straße liegt der überwältigende Strand von Elafonissi. Durch das knietiefe Wasser der Lagune watet man bis zur Insel Elafonissi. Die Insel mit dem rosa Sand sowie der Traumstrand stehen seit dem Jahr 2000 unter Naturschutz.

Elafonissi Strand Kreta

Ohne ein Auto zu mieten sind die Highlights von Kreta nur schwer oder gar nicht zu erreichen. Günstig buchen können Sie Ihren Mietwagen für Kreta und Heraklion durch den optimalen Preisvergleich von MiewagenCheck am Besten noch von Deutschland aus. Wir wünschen Ihnen eine gute Mietwagen Fahrt und einen schönen Urlaub.

Durchschnittliche Bewertung für
MietwagenCheck:
4,5 / 5

150 Mietwagenbewertungen Kreta

Enterprise Autovermietung vor Ort Enterprise 7 Tage Mietwagen im Oktober

Der Vermieter vor Ort stellte einen wenig betankten und ziemlich ramponierten Mietwagen zur Verfügung, obwohl dieser erst relativ wenig km gefahren war. Kugel am Schaltknüppel war lose und hätte einem wenig geübten Fahrer Probleme bereiten können. Bereitstellung und Abholung am Hotel waren gut. Man sollte nach Rückgabe eine Information bekommen, dass alles in Ordnung war oder nicht. Sonst hat man bei Beanstandungen des Verleihers keine Möglichkeit, seine Stellungnahme abzugeben.

Ihre Vorteile bei MietwagenCheck

  • Mietwagen ab 18 und für Jungfahrer unter 21 bzw. 25 Jahren
  • Kostenlose Stornierung bis 24h vor Mietbeginn
  • Mietwagen ohne Kaution, Kreditkarte und Selbstbeteiligung
  • Keine verstecke Kosten durch transparente Kostenübersicht
  • Billige Mietwagen-Angebote und tolle Gutschein-Aktionen
  • Zahlreiche Kundenbewertungen und unabhängige Empfehlungen
  • Expressanmietung und Langzeitmiete
  • Günstig Transporter mieten
  • Große Auswahl an Ausstattung, Abholstationen, Versicherungs- und Zusatzleistungen
  • Preisvergleich aller wichtigen Mietwagen-Anbieter

Sicher buchen beim Testsieger MietwagenCheck

TÜV-geprüfte Sicherheit, Qualität und Transparenz.

TÜV-zertifiziert seit 2011 MietwagenCheck steht für
geprüfte Qualität, Sicherheit
und Transparenz

1. Platz - Testsieger Mietwagenportale 2016

Testsieger Mietwagenportale “Die überzeugende Website
bietet einen ausgesprochen
hohen Informationswert.”

Stiftung Warentest - Gut (1,8) für MietwagenCheck

Stiftung Warentest Stiftung Warentest
vergibt die Note “Gut”
für MietwagenCheck.

Empfohlen von HolidayCheck

Empfohlen vom Testsieger MietwagenCheck wird
empfohlen vom
Testsieger HolidayCheck.

Verbraucherwelt - Kategorie: Mietwagenportale - Gut (1,7)

VerbraucherWELT VerbraucherWELT vergibt
die Note “Gut”
für MietwagenCheck.

Deutscher Servicepreis 2017 für MietwagenCheck

Deutscher Servicepreis MietwagenCheck setzt
sich gegen mehr als
60 Tourismus-Portale durch