Mietwagen USA

Zur Mietwagensuche

Sparen dank Preisvergleich

Mietwagen Avis Hertz Enterprise Mietwagen Sunny Cars Rentalcars AutoEurope DerTour National AutoEscape Sixt Interrent Holidayautos Budget Argus Carhire und viele weitere...
Über 50 Mietwagen-Anbieter an mehr als 140.000 Mietwagen-Stationen weltweit.

Autovermietungen in USA: Die beliebtesten Mietwagen-Ziele

Mietwagen mieten in USA

Du träumst schon immer davon, die USA – das Land der unbegrenzten Möglichkeiten – mit dem Mietwagen zu erkunden? Dann ist jetzt die perfekte Gelegenheit dazu. In den USA kannst Du in jeder größeren Stadt einen Mietwagen buchen. Suche Dir Dein Wunschauto einfach bereits vorab online aus. 

Mietwagen USA: Erkunde das Land der Superlative

Zion Nationalpark, Utah

Zion Nationalpark, Utah

Cruise mit dem Leihwagen durch New York, nimm Dir einen SUV, um im Grand Canyon wandern zu gehen oder mache direkt einen Roadtrip entlang der Westküste der USA. Unser Portal vergleicht die Preise der Autovermietungen und zeigt Dir das beste Angebot für Deine Reise durch die USA. Einen günstigen Mietwagen kannst Du in allen Staaten der USA buchen. Worauf wartest Du noch? Die Route 66 wartet auf Dich! MietwagenCheck wünscht eine sichere Fahrt und viel Spaß mit dem Mietwagen in den USA.

Autovermietung USA: Wo erhalte ich meinen Mietwagen?

In den USA kannst Du in jeder größeren Stadt einen Mietwagen buchen. Suche Dir Wunschauto einfach bereits vorab online aus. Auf diese Weise kannst Du es direkt nach Deiner Ankunft in den USA abholen. Autovermietungen findest Du unter anderem in den Städten San FranciscoMiami BeachLos AngelesLas VegasBoston und Chicago.

Los Angeles

Los Angeles

Miami

Miami

Las Vegas

Las Vegas

Mietwagen am Flughafen in den USA mieten

Am praktischsten ist es, den Mietwagen direkt am Flughafen zu mieten. Ein großer Vorteil der Autovermietungen am Flughafen ist, dass sie kundenfreundlichere Öffnungszeiten haben. Außerdem haben die Mietwagenstationen am Flughafen in der Regel großzügige Parkflächen, sodass sie über eine große Flotte verfügen. An folgenden Flughäfen in den USA findest Du unter anderem Stationen für günstige Mietwägen:

Was sollte ich bei der Buchung eines Mietwagens in den USA wissen?

Versicherung

Wir empfehlen Dir bereits bei der Buchung ein Angebot mit Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung auszuwählen. So bist Du gut abgesichert und musst keine teure Versicherung in den USA hinzubuchen. Selbst im Schadensfall kommen dann keine weiteren Kosten mehr auf Dich zu. Zudem empfehlen wir Dir unbedingt eine Haftpflichtdeckungssumme von mindestens 1 Mio. Euro, besser jedoch ist eine Absicherung von 7,5 Mio. Euro.

Auto mieten unter 25 Jahren

Freunde im Auto

Auto mieten auch unter 25

Über MietwagenCheck kannst Du für die meisten Orte in den USA auch unter 25 Jahren ein Auto mieten. In der Regel wird eine Jungfahrergebühr fällig. Gib beim Abschicken der Suche Dein genaues Alter an. Die genauen Informationen zu den Gebühren findest Du in den Mietbedingungen Deines Angebots. Bei Fragen kannst Du unseren kostenlosen Kundenservice unter 089 143 79 160 kontaktieren.

Führerschein

Für die USA empfehlen wir, einen internationalen Führerschein zu beantragen und im Urlaub neben dem nationalen Führerschein mitzunehmen. Weitere Informationen zum internationalen Führerschein findest Du in unserem Blog.

Die richtige Autovermietung in den USA finden

Nutze die Erfahrung unserer Kunden und lese in den Bewertungen nach, welche Anmietstation bisher viele Kunden zufriedengestellt hat. Bei jeder Anfrage zu einem Mietauto in den USA zeigen wir Dir auch durch unsere Empfehlungen die besten Partner mit den besten Inklusivleistungen an. Dabei arbeiten wir mit zahlreichen Brokern wie auch Direktanbietern zusammen. Hierbei handelt es sich sowohl um große Mietwagenvermittler wie AutoEurope, Cardelmar, Avis, Europcar, Hertz, Sunnycars als auch um kleinere Vermittler wie Enterprise und Budget.

MietwagenCheck Tipp:

Wenn Du ein Auto in den USA mieten, so kannst Du hier in nahezu jeder Stadt zahlreiche Autovermietungen finden. Wir empfehlen Dir den Stationsfilter zu benutzen, so kannst Du das für Dich beste und günstigste Angebot innerhalb einer Stadt finden.

Mit dem Mietauto die USA erkunden

Mietwagen auf der Route 66 in den USA

Egal ob Du mit dem Mietwagen Kalifornien erkunden (Highway 1) oder die riesigen Wälder Neu-Englands genießen möchtest. Dieses große Land hat eine große Bandbreite an Sehenswürdigkeiten, die sich lohnen entdeckt zu werden. Darüber hinaus bietet es sich an, in den USA ein Motorrad zu mieten. Legendäre Fernfahrerstrecken wie die Route 66 quer durch die USA haben Kultstatus bei Motorradfans. 

Die Strecke der Route-66 mit dem Mietwagen erkunden

Die Route 66 ist eine der, wenn nicht sogar die berühmteste Strecke in den USA. Sie startet in der Metropolstadt Chicago (Illinois) und führt durch acht Bundesstaaten hindurch an die Westküste der USA. Von Illinois geht es nach Missouri und letztlich wird Santa Monica in Kalifornien erreicht. Auf der Strecke gibt es zahlreiche Highlights zu bewundern. Große, für die USA typische Weiten, Naturspektakel und berühmt-berüchtigte Städte liegen auf der Strecke. Leider ist die Route 66 nicht mehr vollständig befahrbar und trägt auch nicht mehr durchgehend den Namen der Route 66. Dennoch ist die Strecke ein Touristenmagnet und wird seit ihrer Fertigstellung 1926 regelmäßig befahren.

Route 66, USA

Unterwegs auf der Route 66

US-Bundesstaaten, durch die die Route 66 führt:

MietwagenCheck Tipp:

Insgesamt sollte man für die Mietwagenreise auf der Route 66 im Durchschnitt 17 Tage einplanen. Mit 17 Tagen hat man gut Zeit sich einige der Attraktionen genauer anzuschauen. Mit Deinem Mietwagen bist Du flexibel und kannst stoppen, wann immer Du möchtest. 

Tempolimit in den USA

Geschwindigkeiten sind in den USA in Meilen pro Stunde (mph) angegeben: 1mph = 1,6 km/h. Die maximale Geschwindigkeit auf Autobahnen ist in den USA in den jeweiligen Bundesstaaten unterschiedlich geregelt. In der nachfolgenden Tabelle erhältst Du einen Überblick, auf welchen Straßen Du wie schnell mit dem Mietwagen fahren darfst.

Straßen Angaben in mph Angaben in km/h
Innerhalb geschlossener Ortschaften 25 - 35 40 - 56
Außerhalb geschlossener Ortschaften 55 - 75 88 - 120
Autobahnen (Interstate Highway) 55 - 80 88 - 130

Weitere Informationen zum Thema Mietwagenreise in den USA

  • In den Vereinigten Staaten gilt die allgemeine Gurtpflicht (Anschnallpflicht) in allen Bundesstaaten außer in New Hampshire.
  • Telefonieren während der Fahrt ist nur über eine Freisprechanlage erlaubt.
  • An einem haltenden Schulbus mit eingeschalteter Warnblinkanlage musst Du unbedingt anhalten. 

Wie und wo kann ich meinen Mietwagen in den USA parken?

Außerhalb der Stadt ist das direkte Halten und Parken auf den Straßen verboten. Wenn Du Dein Auto parken willst, musst Du die Straße komplett (mit allen Rädern) verlassen. Allerdings ist es nur erlaubt, auf markierten Parkflächen zu parken und nicht zum Beispiel auf einer Rasenfläche am Fahrbahnrand. Selbstverständlich solltest Du im Falle einer Autopanne immer anhalten und Deinen Mietwagen möglichst an den Rand der Fahrbahn steuern. Aber auch hier gilt: Parke Deinen Mietwagen so weit wie möglich von der Straße entfernt. In städtischen Gebieten ist das Parken an Bushaltestellen, abgesenkten Bordsteinen, Ausfahrten, Gehwegen, in zweiter Reihe, an oder vor Hydranten und in ausgeschilderten Parkverbotszonen untersagt. Auf vielen Straßen ist der Parkplatz durch farbige Bordsteinmarkierungen gekennzeichnet. Hier findest Du die Bedeutung der verschiedenen Farben:

Farbe Bedeutung
Gelb Kurzes Ein- und Aussteigen ist erlaubt, Fahrer muss im Fahrzeug bleiben
Blau Parken für Menschen mit Behinderung
Rot Kein Parken erlaubt
Weiß  Parken erlaubt 
Grün Kurzzeitiges Parken erlaubt 

Erhalte die besten Angebote

Newsletter per E-Mail

Melde Dich mit Deiner E-Mail-Adresse an und freue Dich auf persönliche Rabatte und Informationen rund um das Thema Mietwagen. Informationen zur Datenverarbeitung findest Du hier