Haus in der Toskana Italien - Mietwagen Mailand

Mietwagen Mailand ab 10 € pro Tag

Rückgabe an einem anderen Ort
7
Tage
Anzahl der Miettage: 7
Testsieger
Service der überzeugt
Über 32.000 zufriedene Kunden
4,5 / 5
Kostenlose Stornierung
Bis zu 24 vor Mietbeginn
Jetzt auch telefonisch buchen!
01806 - 011 720
Heute noch bis 20:00 Uhr
Festnetz 0,20€/Anruf
Mobil 0,42€/Anruf

Mit dem Mietwagen Mailand und Italien erkunden

Mailand ist mit 1,3 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Italiens. Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens sollte die Innenstadt mit dem Auto eher gemieden werden. Die Außenbezirke der weltberühmten Modemetropole lassen sich jedoch ideal mit dem Mietwagen erkunden. Über unseren Mietwagen-Check können Sie die Angebote der Autovermietungen in Mailand vergleichen und bequem einen Leihwagen online buchen. Genießen Sie die Vorzüge des unabhängigen Reisens und kommen schnell und unproblematisch an Ihr Ziel.

Wo miete ich am besten einen Mietwagen in Mailand?

Ob mitten in der Stadt, an den drei Flughäfen Malpensa (MXP), Linate (LIN) und Orio al Serio (BGY) oder am Hauptbahnhof – in Mailand finden Sie zahlreiche Autovermietungen. Je nachdem, von wo aus Sie Ihre Reise beginnen, haben Sie viele Möglichkeiten, einen passenden Leihwagen zu finden. Nutzen Sie den Mietwagen-Check und erhalten Sie eine detaillierte Übersicht der Anbieter und verfügbaren Fahrzeuge.

Ihre Vorteile der Mietwagen-Anmietung am Flughafen:

  • Günstige Angebote
  • Verschiedene Anbieter an einem Standort
  • Höhere Verfügbarkeit von Fahrzeugen
  • Längere Öffnungszeiten
  • Kein Transfer zur Autovermietung nötig

Auto mieten in Mailand: Gibt es eine Maut?

In Mailand gibt es seit 2012 eine City-Maut innerhalb des Stadtmauerrings „Cerchia dei Bastioni“. Ein Tagesticket kostet 5 Euro. Die Gebühr wird werktags zwischen 07:30 Uhr und 19:30 Uhr erhoben. Entsprechende Tickets sind an Verkaufsstellen der Mailänder Verkehrsbetriebe sowie in Zeitungs- und Tabakgeschäften erhältlich.

Benötige ich für den Mietwagen eine Vignette?

In Italien gibt es keine Vignette. Die Abrechnung der Straßennutzungsgebühr erfolgt nicht pauschal per Autobahnvignette sondern immer am Ende einer Etappe. In der Regel zieht man bei der Auffahrt an der Mautstation ein Ticket, welches bei Verlassen der Autobahn bezahlt werden muss.

Wo darf ich in Mailand und Italien mit dem Mietwagen kostenlos parken?

In der Innenstadt ist das Parken fast überall kostenpflichtig. Nur innerhalb der weiß gekennzeichneten Parkzonen, ist das Parken kostenlos. Blaue Parkzonen sind kostenpflichtig, gelbe Parkzonen sind für Anwohner mit Parkausweis reserviert und rosa Parkzonen für Schwangere und Frauen mit Kindern. Verboten ist das Parken an allen schwarz-gelb und gelb markierten Bordsteinen.

Was sind die Höchstgeschwindigkeiten in Italien?

Straße Höchstgeschwindigkeit
Innerorts 50 km/h
Außerorts 90 km/h
Autobahnen 130 km/h

In Italien gibt es weniger Verkehrskontrollen als in Deutschland, aber es gibt sie. Neben den herkömmlichen Geschwindigkeitskontrollen verfügt Italien über das sogenannte „Tutor“-Kontrollsystem, das mit mehren Messungen eine Durchschnittsgeschwindigkeit ermittelt. Anzeigetafeln weisen auf die Messpunkte hin.

Geschwindigkeitsüberschreitungen in Italien können teuer werden. Wer bis zu 20 km/h über der erlaubten Geschwindigkeit liegt, der zahlt mindestens 150 Euro. Wer mehr als 50 km/h zu schnell ist, der muss mit über 530 Euro rechnen und tief in die Tasche mit der Urlaubskasse greifen.

Weitere nützliche Informationen zum Fahren in Italien

Auf der Autobahn und außerhalb geschlossener Ortschaften besteht eine 24-stündige Pflicht, das Abblendlicht oder Tagfahrlicht einzuschalten. Wer ohne Licht fährt, muss mit einem Bußgeld ab 41 Euro rechnen. Auch ist das Mitführen einer Warnweste Pflicht. In Italien gibt es scharfe Verkehrsregeln und hohe Bußgelder. Daher ist es sehr lohnenswert, sich immer an die Richtlinien zu halten.

Kosten von Geschwindigkeitsüberschreitungen oder anderen Verstößen in Italien

Vergehen Strafe
Bis zu 10 km/h 34 bis 140 Euro
Bis 20 km/h ab 150 Euro
Ab 21 km/h ab 155 Euro
Bis 40 km/h ab 357 Euro
Ab 41 km/h bis 1.376 Euro
Falschparken ab 40 Euro
Rote Ampel überfahren ab 140 Euro
Nicht angeschnallt ab 80 Euro

Welche Versicherung ist für einen Mietwagen ratsam?

Grundsätzlich wird immer eine Vollkasko-Versicherung ohne Selbstbeteiligung empfohlen. Ebenfalls obligatorisch ist eine Mietwagen-Haftpflichtversicherung mit ausreichender Deckungssumme. Es ist auf jeden Fall eine Haftpflicht-Deckungssumme von mindestens einer Million Euro ratsam.

Muss ich in Italien eine höhere Kaution hinterlegen?

Weltweit ist es üblich, dass Mietwagen nur durch die Leistung einer Kaution erhältlich sind. Im Vergleich zu anderen Ländern, liegen die Kautionsbeträge in Italien sehr hoch. Eine Kaution von 2.000 € für einen Kompaktwagen ist hier keine Seltenheit. Vor Ort müssen Sie dann eine gültige Kreditkarte vorlegen, auf welcher ein Betrag in Höher der Kaution geblockt wird. Achten Sie also darauf, dass der Kreditrahmen Ihrer Karte ausreichend ist, um die Kaution zu begleichen. Untersuchen Sie den Wagen bei der Übernahme genau und lassen sich jeden Kratzer schriftlich bestätigen. Nur so können Sie bei der Rückgabe des Autos belegen, dass Sie mögliche Schäden nicht verursacht haben.

Wie Sie einen Zusatzfahrer für den Mietwagen mit einschließen

Falls sie vorhaben, abwechselnd zu fahren, ist es unbedingt nötig, einen weiteren Fahrer anzumelden. Dies können Sie online vornehmen oder auch vor Ort. Somit besteht der Versicherungsschutz für alle Fahrer. Bei vielen Autovermietungen ist ein zusätzlicher Fahrer kostenlos mit eingeschlossen. Teilweise fällt auch eine geringe Gebühr dafür an. Hier lohnt sich ein Online-Vergleich im Voraus.

Tanken: Rund um das Thema Kraftstoff

In Italien gibt es an Tankstellen häufig einen Tankservice („servizio“) oder auch die uns bekannte Selbstbedienung („fai da te“). Bei der Selbstbedienung ist der Sprit meist etwas günstiger. Es gibt die Sorten bleifrei („Senza piombo“), Diesel („Gasolio“) und Super Plus („Benzina verde“). Tankstellen in Italien haben in der Regel von 07:00 bis 22:00 Uhr geöffnet. Teilweise wird noch von 13:00 bis 15:00 Uhr eine Mittagspause eingehalten. Tankstellen an der Autobahn haben 24 Stunden geöffnet.

Diese Telefonnummern sollten Sie in Italien für einen Notfall kennen

Notfallsituation Telefonnummer
Polizei und Verkehrspolizei 112 und 113
Rettungswagen 118
Pannendienst 803116

Auto mieten in Mailand: Besondere Highlights

  • Mailänder Dom
  • Duomo Rooftops
  • Arce dela Pace
  • Galerie Vittorio Emanuele
  • Giardini di Villa Reale
  • Navigli Viertel
  • Palazzo Reale
  • Castello Sforzesco

Ausflüge mit dem Mietwagen in die Umgebung von Mailand

Während sich die historische Altstadt Mailands am besten zu Fuß erkunden lässt, lohnt es sich, für eine Besichtigung des Umlandes einen Mietwagen zu leihen. Fahren Sie beispielsweise zum Baden an den Comer See, der eingebettet zwischen den hohen Bergen der Alpen liegt. Ideal für einen Ausflug ist auch die bezaubernde Stadt Verona, die durch ihre romantische Geschichte um Romeo und Julia bekannt ist. Besonders schön ist die auf einem Hügel gelegene Altstadt von Bergamo, östlich von Mailand.

Ausflugsziele ab Mailand Entfernung mit dem Mietwagen Zeit
Comer See 53 km 60 min
Verona 160 km 120 min
Bergamo 51 km 60 min

Italienische Vokabeln für die Mietwagenfahrt

Deutsch Italienisch
parken parcheggiare
Werkstatt officina
Autopanne guasto
Hilfe Aiuto!
Ampel Semaforo
Reisebus Pullman

Ihre Vorteile bei MietwagenCheck

  • Mietwagen ab 18 und für Jungfahrer unter 21 bzw. 25 Jahren
  • Kostenlose Stornierung bis 24h vor Mietbeginn
  • Mietwagen ohne Kaution, Kreditkarte und Selbstbeteiligung
  • Keine verstecke Kosten durch transparente Kostenübersicht
  • Billige Mietwagen-Angebote und tolle Gutschein-Aktionen
  • Zahlreiche Kundenbewertungen und unabhängige Empfehlungen
  • Expressanmietung und Langzeitmiete
  • Günstig Transporter mieten
  • Große Auswahl an Ausstattung, Abholstationen, Versicherungs- und Zusatzleistungen
  • Preisvergleich aller wichtigen Mietwagen-Anbieter

Sicher buchen beim Testsieger MietwagenCheck

TÜV-geprüfte Sicherheit, Qualität und Transparenz.

TÜV-zertifiziert seit 2011 MietwagenCheck steht für
geprüfte Qualität, Sicherheit
und Transparenz

1. Platz - Testsieger Mietwagenportale 2016

Testsieger Mietwagenportale “Die überzeugende Website
bietet einen ausgesprochen
hohen Informationswert.”

Stiftung Warentest - Gut (1,8) für MietwagenCheck

Stiftung Warentest Stiftung Warentest
vergibt die Note “Gut”
für MietwagenCheck.

Empfohlen von HolidayCheck

Empfohlen vom Testsieger MietwagenCheck wird
empfohlen vom
Testsieger HolidayCheck.

Verbraucherwelt - Kategorie: Mietwagenportale - Gut (1,7)

VerbraucherWELT VerbraucherWELT vergibt
die Note “Gut”
für MietwagenCheck.

Deutscher Servicepreis 2017 für MietwagenCheck

Deutscher Servicepreis MietwagenCheck setzt
sich gegen mehr als
60 Tourismus-Portale durch