Mietwagen Kompaktklasse
Kostenlos stornieren
Kostenlos stornieren
Rechtzeitig buchen ohne Risiko

Sie können jede Buchung über uns bis 24h vor Anmietung kostenlos stornieren.

Um zu stornieren, geben Sie einfach unserem Serviceteam innerhalb unserer Öffnungszeiten Bescheid.

Kompaktklasse mieten

  • Mietwagensuche
  • Erweiterte Suche

Sparen dank Preisvergleich

Scroll
Mietwagen Avis Hertz Enterprise Mietwagen Sunny Cars Rentalcars FTI AutoEurope DerTour National AutoEscape Sixt Interrent Holidayautos Budget Argus Carhire und viele weitere...
Scroll
Über 50 Mietwagen-Anbieter an mehr als 140.000 Mietwagen-Stationen weltweit.

Deswegen entscheiden sich Reisende für MietwagenCheck

Buchung in nur 3 Schritten. Einfach und transparent. Buchung in nur 3 Schritten. Einfach und transparent.
Kostenlose Stornierung bis 24h vor Mietbeginn. Kostenlose Stornierung bis 24h vor Mietbeginn.
Persönliche Beratung durch unsere Experten. Persönliche Beratung durch unsere Experten.

Häufige Fragen zur Mietwagenbuchung Kompaktklasse

Was kostet ein Mietwagen in Kompaktklasse? ⌃
Ein Mietwagen in Kompaktklasse kostet durchschnittlich 77,33 € pro Tag.
Was kostet ein Mietwagen in Kompaktklasse pro Woche? ⌃
Ein Mietwagen in Kompaktklasse kostet durchschnittlich 541,31 € pro Woche (77,33 € pro Tag).
Welcher Mietwagenanbieter ist am günstigsten in Kompaktklasse? ⌃
Tui Cars ist in Kompaktklasse am günstigsten. Eine Anmietung kostet 309,32 € für 4 Tage.
Kann man in Kompaktklasse einen Mietwagen ohne Kreditkarte mieten? ⌃
Nein, leider kann man derzeit in Kompaktklasse keinen Mietwagen ohne Kreditkarte mieten.
Wie viel kostet die Stornierung eines Mietwagens in Kompaktklasse? ⌃
Bis 24 Stunden vor Anmietung kostet die Stornierung während der Öffnungszeiten von MietwagenCheck nichts.

Die Kompaktklasse - Besonders beliebt bei den Mietwagen

Die Kompaktklasse zählt zu den beliebtesten Fahrzeugen bei Mietwagen. Vor allem kleinere Familien und Paare sehen in der Kompaktklasse unzählige Vorzüge. Wenn es darum geht ein Auto zu mieten, um beispielsweise eine kurze Städtereise zu unternehmen, dann greifen viele auf ein Auto dieser Fahrzeugklasse zurück. Wenn Sie beispielsweise einen VW Golf mieten möchten, dann wählen Sie diese Fahrzeugklasse aus. Gerade wenn Sie ein Auto auf Mallorca mieten ist Kompaktklasse als Mietwagen beliebt. In diese Fahrzeugkategorie können Sie gut Koffer verstauen und kommen dennoch durch die meisten spanischen Gassen. 

Wendig und ausreichend Stauraum

Auto auf kurviger Straße

Ein Mietwagen wird in der Regel für den Aufenthalt an einem Urlaubsort gebucht. Auch kürzere Städtereisen unternehmen einige vorzugsweise mit dem Mietwagen. Daher ist enormer Stauraum nicht zwingend notwendig und die Wahl fällt nicht selten auf die Kompaktklasse. Für den einen oder anderen Koffer ist ausreichend Platz vorhanden und auch der Einkauf kann problemlos untergebracht werden.

Darüber hinaus sind diese Fahrzeuge wendig genug, um im Stadtverkehr zurechtzukommen. Die Parkplatzsuche wird weniger anstrengend und auch Fahrten durch engere Gassen bergen keine Risiken in sich.

Die Kompaktklasse ist wendig und hält ausreichend Platz für bis zu vier Personen und ein wenig Gepäck bereit. Unter dem Strich alles sehr gute Argumente, wenn man eine Auto mieten möchte.

Günstige Preise in der Kompaktklasse

Wer ein Auto mieten möchte, schaut selbstverständlich auch auf den Preis. Immerhin ist oftmals das verfügbare Budget ausschlaggebend dafür, welche Art von Mietwagen überhaupt in Frage kommt. In der Kompaktklasse stehen einem ausreichend Modelle zur Auswahl, so dass für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Die Mieten für Autos in der Kompaktklasse sind im Vergleich zu größeren Fahrzeugen verhältnismäßig günstig. Da lohnt es sich durchaus auch einen Blick auf verfügbare Sonderausstattungen zu werfen. Die Autovermietung stellt in der Regel verschiedene Ausführungen in den Klassen zur Auswahl, so dass der Kunde letztendlich entscheiden kann, welche Ausstattung für ihn persönlich die Beste ist. Für einige genügt eine Standardausführung und andere gönnen sich bei einem Mietwagen auch einmal ein wenig Luxus.

Abgesehen von einem günstigen Mietpreis sind es die Nebenkosten, wie Benzin oder Diesel, die in dieser Klasse bei weitem nicht so hoch ausfallen, wie bei größeren Fahrzeugen. Sogar in Puncto Versicherung erweisen sich diese Autos meist als preiswerter.

All das sind Vorteile, die besonders gut bei Familien ankommen. Mit dem Mietwagen aus der Kompaktklasse steht einem nun ein flexibles Fortbewegungsmittel zur Verfügung, welches den Geldbeutel schont und somit etwas mehr Freiraum für Ausflüge und andere Aktivitäten bietet.
Geschlagen werden die günstigen Mieten lediglich von den Kleinwagen. Diese jedoch sind für Familien oftmals ungeeignet.

Welche Fahrzeugtypen gibt es in der Kompaktklasse?

In der Kompaktklasse finden sich vor allem beliebte Klassiker unter den Fahrzeugmodellen. Da die Nachfrage meist recht hoch, haben viele Autovermietungen gleich mehrere Fahrzeuge dieser Klasse im Angebot. Um überhaupt einmal zu sehen, welche Autos dazu gehören, hier einmal ein kurzer Überblick:

  • VW Golf
  • BMW 1er
  • Ford Focus
  • Mercedes A-Klasse
  • Audi A3
  • Opel Astra
  • Mini Cooper
Mini

Mini Cooper

Welches Auto der Kompaktklasse direkt bei der Autovermietung erhältlich ist, hängt vom Umfang der Flotte ab. Diese Übersicht soll lediglich einen kleinen Vorgeschmack geben, was angeboten werden kann.

Dabei unterscheiden sich diese Mietwagen selbstverständlich in der Ausstattung. Große Autovermietungen bieten verschiedene Modelle in unterschiedlichen Ausstattungen an, um möglichst einen sehr breiten Kundenkreis anzusprechen.

Hohe Nachfrage nach der Kompaktklasse

Besonders in der Hochsaison steigt die Nachfrage nach einem Mietwagen der Kompaktklasse. Daher ist es nicht zwingend ratsam mit dem Auto mieten zu lange zu warten. Das ausgewogene Preis- Leistungsverhältnis macht diese Fahrzeuge so beliebt. Wie gut, dass man über das Portal gleich mehrere Autovermietungen auf einen Blick vergleichen kann und somit deutlich schneller den Wagen findet, der einem vorschwebt.

Im Übrigen lohnt es sich auch einmal einen Mietwagen zu buchen, um zu sehen, wie man mit einem bestimmten Fahrzeug zurecht kommt. Während eine Probefahrt im Autohaus nur begrenzt durchgeführt werden kann, so steht einem der Mietwagen deutlich länger zur Verfügung. Eventuell kann dies eine spätere Kaufentscheidung positiv beeinflussen. Und für alle, die schon einmal unbedingt einen Mini Cooper durch die Straßen lenken wollten oder mit einem Audi A3 die Allee entlangfahren, lohnt sich ein Mietwagen über das Wochenende ebenfalls.

Bei uns sind Ihre Daten sicher

Empfohlen von HolidayCheck Comodo Zertifikat Gemeinsam gegen Fake Bewertungen