Mietwagen Wiesbaden

Autovermietung Wiesbaden ab 13 € pro Tag

Rückgabe an einem anderen Ort
7
Tage
Mietwagen Avis Mietwagen Alamo Mietwagen Europcar Mietwagen TUI Mietwagen Hertz Mietwagen Enterprise Mietwagen Sunny Cars

Mit dem Mietwagen Wiesbaden, die Landeshauptstadt von Hessen, entdecken

Mit gut 275.000 Einwohnern ist die Landeshauptstadt Wiesbaden die zweitgrößte Gemeinde in Hessen. Sowohl die Stadt selbst als auch das Umland haben für Besucher einiges zu bieten. Besonders viel erleben lässt sich in diesem Teil von Hessen, wenn man mit einem Mietwagen unterwegs ist. Denn mit einem Auto ist man deutlich flexibler und kommt vor allem im Rheingau günstig an eine Reihe von schönen Orten, die sich mit öffentlichen Verkehrsmitteln nur schwer oder gar nicht erreichen lassen.

Wer nicht mit dem eigenen Auto nach Wiesbaden reist, kommt für gewöhnlich mit der Bahn oder mit dem Flugzeug am nahe gelegenen Flughafen Frankfurt (FRA) an. Da es sich bei diesem Flughafen um den größten Airport in Deutschland handelt, gibt es nicht nur eine große Zahl von nationalen wie internationalen Flugverbindungen, sondern es sind auch alle namhaften und wichtigen Autovermietungen dort mit eigenen Vertretungen vor Ort. Daher loht sich gerade bei einer Reise nach Wiesbaden vor dem Abflug Angebote im Internet zu recherchieren und einen Preisvergleich vorzunehmen, um den Mietwagen günstig über das Internet zu buchen und dann bei der Ankunft am Flughafen nur noch abzuholen.

Dank direkter Anbindung an die Autobahn ist die Innenstadt von Wiesbaden mit dem Mietwagen in aller Regel schnell erreicht. Diese Variante erweist sich im Übrigen von Anfang an als besonders günstig, wenn man für eine solche Fahrt anderenfalls anfallenden Taxi-Kosten gegenrechnet. Spätestens wenn man hier gegenrechnet, zeigt sich meist, wie günstig die Angebote bei dem Preisvergleich im Internet sind und sinnvoll es ist, für eine Städtereise nach Wiesbaden ein Auto zu mieten.

Mit dem Mietwagen die Sehenswürdigkeiten in Wiesbaden erkunden

In Sachen Sehenswürdigkeiten hält die Stadt Wiesbaden eine Menge Angebote für Besucher bereit. Sofern das gebuchte Hotel in der Innenstadt von Wiesbaden liegt, ist es günstig, den Mietwagen auf dem Parkplatz am oder im Hotel zu lassen und sich von dort aus zu Fuß auf Tour zu begeben, weil in der Kernstadt Parkplätze oft rar sind.

Mietwagen Wiesbaden: Ein Bummel durch die Kurstadt

Auch wenn Wiesbaden hinsichtlich der Bausubstanz für deutsche Verhältnisse auch im Altstadtbereich eine eher junge Stadt ist, hat Wiesbaden gleichwohl seine ganz eigenen architektonischen Reize. Denn im Krieg kam es hier zu vergleichsweise geringen Zerstörungen. Daher sind gerade in Wiesbaden besonders viele Gebäude erhalten, die im Jugendstil errichtet wurden.

Anders als an vielen anderen Orten handelt es sich dabei nicht um Unikate, sondern es lassen sich ganze Straßenzüge dieser und verwandter Bauarten bewundern. Wer auf das Laufen auf Asphalt nach der Erkundung der Altstadt keine Lust mehr hat, kann den Mietwagen aber auch am Kurpark parken. Dieser ist auf einer Fläche von 7,5 Hektar im Stile eines typisch englischen Landschaftsparks angelegt. Wer sich dorthin begibt sollte auf alle Fälle einen Blick in die prächtigen Innenräume des Kurhauses werfen, wo heute unter anderem ein Spielcasino betrieben wird. Empfehlenswert ist es außerdem, zumindest einmal den Boulevard der Wilhelmstraße mit ihren vielen zum größten Teil hoch exquisiten Geschäften entlang zu schlendern.

Wer einen schönen Blick auf die Stadt genießen möchte, sollte sich mit der gleichnamigen Bahn hinauf zum Neroberg begeben. Für Freunde mondäner Badekultur ist in Wiesbaden außerdem ein Besuch der Kaiser Friedrich Therme zu empfehlen.

Mit dem Leihwagen das Rhein-Main-Gebiet erkunden

Der Vorteil, mit dem Mietwagen in Wiesbaden unterwegs zu sein, zeigt sich noch deutlicher, wenn es um die Erkundung des Umlandes der Stadt im Süden von Hessen geht. Denn von Wiesbaden gelangt man nicht nur günstig nach Mainz, sondern über die Autobahn auch günstig nach Frankfurt am Main, Darmstadt und viele andere Orte im Rhein-Main-Gebiet.

Auch bei Mainz handelt es sich um eine ehemalige Residenzstadt. Sie war Sitz des Mainzer Erzbischofs, welcher einer der nur sieben Kurfürsten des Heiligen Römischen Reiches deutscher Nation war. Auch sonst reicht die Mainzer Geschichte deutlich weiter zurück als die von Wiesbaden, da die Stadt bereits in römischer Zeit als Sitz der Legion zur Sicherung des Limes war. Heute sind es vor allem die Altstadt mit ihrem Dom und daas Rheinufer welches die meisten Besucher in die Stadt zieht. Oder man begibt sich mit dem Mietwagen nach Frankfurt am Main. Das Auto kann dort günstig und zentral in einem der vielen Parkhäuser abgestellt werden. Von dort aus sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt alle zu Fuß erreichbar. Dies gilt vor allem für den zentral gelegenen Römerberg. Dort lässt sich ein Eindruck von der früheren Fachwerkaltstadt Frankfurts gewinnen. Der Mietwagen kann zunächst im Parkhaus bleiben, weil sich mit der Paulskirche die nächste wichtige Sehenswürdigkeit fußläufiger Nähe befindet. Dort tagte 1848 das erste demokratisch gewählte deutsche Parlament.

Um das moderne Frankfurt mit seiner beeindruckenden Skyline zu erkunden empfiehlt es sich dann aber doch den Mietwagen abzuholen. Die Hochhäuser sind meist Zentralen von Großbanken, da sich in Frankfurt der Sitz der Europäischen Zentralbank als Hüterin des Euro befindet. Eine entsprechende Wichtigkeit genießt die Stadt als Finanzzentrum. Den interessantesten Blick hat man von der Aussichtplattform des Maintower welche per Fahrstuhl zu erreichen ist. Auch hier lässt sich der Mietwagen günstig in der Nähe im Parkhaus parken.

Mit dem Mietwagen in die schöne Landschaft von Hessen

Weniger geparkt werden muss der Mietwagen, wenn man sich von Wiesbaden aus mit dem Auto in Richtung Rheingau begibt. Einen solchen Abstecher mit dem Mietwagen sollte man auf alle Fälle unternehmen. Denn praktisch gleich hinter Wiesbaden beginnt der Teil des Rheintals, der in aller Welt berühmt ist.

Außerdem gehört zu so einem Ausflug an den Rhein mit dem Auto natürlich auch ein Besuch des Loreley-Felsens. Hat man dann die Angebote der örtlichen Gastronomie genutzt und diesen Teil von Hessen ausgiebig erkundet, kann es zurück nach Wiesbaden ins Hotel gehen. Dort sind die Angebote in Sachen Gastronomie noch sehr viel breiter gefächert und man kann einen schönen Tag in Hessen bei einem oder mehreren Gläsern Wein und einem guten Essen gemütlich ausklingen lassen. Denn schließlich warten in und um Wiesbaden am nächsten Tag weitere Sehenswürdigkeiten.

Testsieger
Service der überzeugt
Über 34.000 zufriedene Kunden
4,5 / 5
Kostenlose Stornierung
Jetzt auch telefonisch buchen!
089 143 79 160
Heute noch bis 20:00 Uhr
Ortstarif, Mobilfunk abweichend

Häufig gestellte Fragen zur Mietwagenbuchung Wiesbaden

Kann ich einen Mietwagen in Wiesbaden ohne Kreditkarte anmieten?
Ja, in Wiesbaden kann man Mietwagen ohne Kreditkarte buchen.
Kann ich einen Mietwagen in Wiesbaden ohne Kaution anmieten?
Ja, können Sie. Filtern Sie die Angebote nach 'Ohne Kaution buchbar'. Alle verbleibenden Angebote können Sie ohne Kaution anmieten.
Bis wann kann ich einen Mietwagen in Wiesbaden zurückgeben?
Grundsätzlich können Sie den Mietwagen zu jeder Tageszeit zurückgeben. Wichtig ist nur, dass Sie den Mietwagen nicht später als bei der Buchung angegeben, abgeben.
Muss ich vor Ort in Wiesbaden eine Zusatzversicherung abschließen?
Wenn Sie über uns die Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung buchen, müssen Sie vor Ort keine weitere Versicherung abschließen.
Wie lange habe ich Zeit, um einen Mietwagen zu stornieren?
Sie haben bis zu 24 Stunden vor Anmietung Zeit zum Stornieren.

Fragen zum Preis

Was kostet ein Mietwagen in Wiesbaden?
Ein Mietwagen in Wiesbaden kostet durchschnittlich 18,95 € pro Tag.
Was kostet ein Mietwagen in Wiesbaden pro Woche?
Ein Mietwagen in Wiesbaden kostet durchschnittlich 132,65 € pro Woche (18,95 € pro Tag).
Was kostet ein Mietwagen in Wiesbaden für einen Monat?
Ein Mietwagen in Wiesbaden kostet durchschnittlich 568,50 € für einen Monat (18,95 € pro Tag).
Welcher Mietwagenanbieter ist am günstigsten in Wiesbaden?
Auto Europe ist in Wiesbaden am günstigsten. Eine Anmietung kostet 75,80 € für 4 Tage.
Was kostet ein kleiner Mietwagen in Wiesbaden?
Ein kleiner Mietwagen kostet in Wiesbaden 18,95 € pro Tag.
Was kostet ein Mittelklasse-Mietwagen in Wiesbaden?
Ein Mittelklasse-Mietwagen kostet in Wiesbaden 27,75 € pro Tag.
Was kostet ein Transporter in Wiesbaden?
Ein Transporter kostet in Wiesbaden 51,31 € pro Tag.
Wie hoch ist die Kaution für einen Mietwagen in Wiesbaden?
In Wiesbaden gibt es auch Angebote ohne Kaution. Für andere mit Kaution, beginnt diese bei 250,00 €.
Wie hoch ist die Haftpflichtsumme in Wiesbaden?
Jeder Mietwagen ist mindestens mit der gesetzlichen Haftpflichtsumme versichert. In Wiesbaden gibt es 3 Anbieter mit einer Haftpflichtsumme größer als 7,5 Mio. Euro.
Wie hoch ist die Gebühr für junge Fahrer in Wiesbaden?
Fahrer unter 26 Jahre zahlen häufig eine Gebühr. Diese weicht stark von den einzelnen Angeboten ab. Wir zeigen Ihnen immer den Preis inklusive aller Gebühren an.
Wie viel kostet die Stornierung eines Mietwagens?
Bis 24 Stunden vor Anmietung kostet die Stornierung nichts.

Fragen zu den Mietwagenanbietern

Welche Vermieter in Wiesbaden bieten eine Hotelzustellung an?
Der Anbieter Sunny Cars lässt den Mietwagen zu Ihrem Hotel bringen.
Durchschnittliche Bewertung für
MietwagenCheck:
4,5 / 5

43 Mietwagenbewertungen Wiesbaden

driveFTI Autovermietung vor Ort Hertz 3 Tage Mietwagen im Dezember

Perfekter Vermieter, absolut weiter zu empfehlen.