Mietwagen Barcelona

Mietwagen Barcelona ab 5 € pro Tag

7
Tage
Mietwagen Avis Mietwagen Alamo Mietwagen Europcar Mietwagen TUI Mietwagen Hertz Mietwagen Enterprise Mietwagen Sunny Cars
Testsieger
Service der überzeugt
Über 34.000 zufriedene Kunden
4,5 / 5
Kostenlose Stornierung
Jetzt auch telefonisch buchen!
0800 - 376 374 4
Heute noch bis 20:00 Uhr
Kostenlose Servicenummer

Mit dem Mietwagen Barcelona und Umgebung erkunden

Barcelona, Hauptstadt Kataloniens und Touristenmagnet an der spanischen Mittelmeerküste. Trotz Costa Blanca, Kanaren oder Balearen buchen ein Viertel aller Spanientouristen ihren Urlaub in Katalonien. Barcelona liegt günstig als perfekter Startpunkt für Touren mit dem Mietwagen. Von hier lassen sich zahlreiche Touristenattraktionen im Nordosten von Spanien besuchen. Ein ganz besonderes Highlight ist es, mit dem Mietwagen in die Stadt Valencia zu reisen und dabei an der Costa Daurada entlangzufahren.

Ausgangspunkt für die Mietwagenfahrt: El Prat

Touristen erreichen Barcelona über den Flughafen El Prat. Dieser ist 15 Kilometer südlich von der Stadt gelegen und ist der größte Airport Barcelonas. Mit mehr als 37 Millionen Passagieren ist er der zehntgrößte Flughafen Europas. Es ist von Vorteil, den Mietwagen für den Urlaub direkt am Flughafen zu mieten. Da die etwa 30-minütige Strecke zur Stadt ansonsten mit öffentlichen Verkehrsmitteln erledigt werden müsste, kann das Auto direkt von hier günstig bei einer Autovermietung mitgenommen werden. Zudem erreichen viele Touristen die Stadt von dem ca. eine Stunde entfernten Flughafen Girona. Dort sind hauptsächlich die Billig-Airlines angesiedelt. 

In Barcelona Mietwagen buchen

Die Stadt Barcelona ist reich an Sehenswürdigkeit. Durch die öffentlichen Verkehrsmittel lässt sich die Stadt selbst zwar problemlos durchstöbern, doch werden Touristen schnell an ihre Grenzen stoßen und ein Auto buchen wollen. Barcelona liegt zwischen dem Meer und den Bergen. Zu einem Besuch gehört auf jeden Fall ein Ausflug in die Berge, wofür ein Auto zur Miete perfekt geeignet ist. Nur von hier lässt sich der überwältigende Blick über die Stadt und aufs Meer hinaus genießen. Außerdem sind von der Hauptstadt Kataloniens zahlreiche Ausflugspunkte in der Umgebung zu erreichen. Auch hierfür ist das Mieten eines Fahrzeugs die beste Wahl. Angebote durch eine Autovermietung in Barcelona stehen auf mietwagen-check.de zahlreich zur Verfügung.

Barcelonas Stadtkern erkunden

Der Bereich, der im Barcelonaurlaub am ehesten zu erkunden ist, ohne ein Auto zu mieten, ist die Innenstadt. Hier ist es die Kathedrale La Sagrada Familia, die von allen Touristen besucht wird. Die Kirche ist seit dem Jahr 1882 im Bau und bis heute nicht fertiggestellt. Entworfen wurde sie durch Antoni Gaudi, eines der berühmtesten Kinder der Stadt, der allerdings nicht in Barcelona geboren wurde. Für einen Besuch macht es Sinn, vorab günstig ein Ticket zu buchen und an den Warteschlangen vorbeizugehen. Ein weiteres Bauwerk, welches durch Gaudi geschaffen wurde, ist der berühmte Park Güell. Dieser ist bereits über 100 Jahre alt und besticht durch die architektonischen Merkmale des Jugendstils, die Gaudi den Gebäuden im Park verpasste. Einmal dem Stile Gaudis verfallen, gehört das Casa Batlló zum Pflichtprogramm während der Stadterkundung. Ein imposantes Bauwerk, welches nicht von Gaudi stammt, ist die Kathedrale. Diese gotische Kirche im Stadtteil Barri Gòtic ist ein Kontrast zur Sagrada Familia und glänzt durch ihre prächtige Front. Das Leben Barcelonas erkunden Touristen auf der Prachtstraße La Rambla und dem angrenzenden Hafen. Hier pulsiert die Stadt. Angebote aus Geschäften, Restaurants und Clubs laden zum Einkehren ein. Ein Buchen vorab ist ratsam, da beliebte Restaurants kaum freie Plätze haben.

Angebote mit dem Mietwagen erreichen

Für einige Angebote, die die Stadt bietet, macht es Sinn einen Wagen zu mieten. Dies gilt beispielsweise für die Fahrt zum Hausberg Tibidabo. Ein Freizeitpark und eine Kathedrale machen den Berg empfehlenswert. Natürlich bietet sich außerdem ein atemberaubender Blick über die Stadt. Eine andere Erhebung über Barcelona sind die Bunkers del Carmel. Auch diese sollten besser mit dem Mietwagen besucht werden. Bei den Bunkers del Carmel handelt es sich um eine Luftabwehranlage aus dem Zweiten Weltkrieg. Da die Bunker weit über Barcelona liegen und nicht bewaldet sind, ist die Aussicht von hier überragend. Barcelona besitzt einen der größten Häfen in Spanien. Um einen Überblick hierüber zu erhalten, bietet sich eine Tour mit dem Auto an. Mit dem Mietwagen lässt sich an den geschäftigsten Stellen stoppen und somit das überwältigende Treiben auf dem Hafengelände perfekt beobachten.

Ausflug mit dem Mietwagen nach Montserrat

In der Stadt günstig einen Leihwagen mieten und die unzähligen Angebote von Reisezielen in der Umgebung nutzen. In Barcelona wird einem Touristen dieses Vorgehen besonders leicht gemacht. Ein Ziel für die Tour mit dem Mietwagenist die Klosteranlage Montserrat nordwestlich von Barcelona. Das Kloster ist einer der bedeutendsten Wallfahrtsorte in Spanien. Von der Felsformation lässt sich bis nach Barcelona schauen und ganz Katalonien überblicken. Ein Besuch des Klosters ist lohnenswert. Die königliche Basilika neben dem Kloster ist viele Jahrhunderte alt und überzeugt mit zahlreichen Kunstschätzen. Insbesondere die Holzschnitzerei "Unserer Lieben Frau von Montserrat" aus dem 12. Jahrhundert, die auch La Moreneta (die schwarze Jungfrau) genannt wird, wird jährlich von Millionen Menschen besucht. Nach dem Besuch sollte mit dem Mietwagen die Bergregion noch ein wenig erkundet werden, ehe es zurück nach Barcelona geht.

Fahrt nach Girona und Figueres im Norden

Eine zweite Ausflugsmöglichkeit mit dem Mietwagen sind die Städte Girona und Figueres im Norden Kataloniens. Girona war im Mittelalter eine der reichsten Städte und ermöglichte so den Bau von romanischen und gotischen Gebäuden. Girona besitzt eine wundervolle Altstadt, wo sich die Kathedrale und das ehemalige jüdische Viertel besichtigen lassen. Außerdem sollte ein Spaziergang am Fluss Onyar zum Programm gehören, da dieser an malerischen Häusern entlangführt. Anschließend geht es mit dem Auto weiter nach Figueres. Dies ist der Geburtsort des weltberühmten Malers und Surrealisten Salvador Dalí. Hier befindet sich das Museum, welches sich mit der Person und den Künsten Dalis beschäftigt. Angebote aus insgesamt 1.500 Exponate stehen zur Besichtigung aus. Auch der Stadtkern selbst ist von Dali geprägt und ein Rundgang lohnt sich.

Auto mieten und den Süden erkunden

Die Angebote für Ausflüge mit dem Mietwagen sind riesig. Im Süden von Barcelona liegen die Städte Tarragona und Sitges. Bei Tarragona handelt es sich um eine alte römische Hauptstadt. Bereits im Jahr 218 v. Chr. siedelten hier die Menschen und errichteten die Hauptstadt von Hispania Citerior. Ein gut erhaltenes Aquädukt, eine historische Stadtmauer, ein mittelalterliches Hospital, ein römischer Circus und die Kathedrale sind die Angebote für Touristen. Da die wichtigen Punkte der Stadtreise nicht so günstig gelegen sind, kommt der Mietwagen vor Ort häufiger zum Einsatz. Auf dem Rückweg geht es nach Sitges mit einem Zwischenstopp in Roc de Sant Gaietà. Das Fischerdorf erinnert mit kleinen weißen Häuschen an den Flair Ibizas, doch sind die römischen Einflüsse unverkennbar. Größer kommt die Stadt Sitges daher. Hier befinden sich lebhafte Boutiquen, Cafés und Restaurants. Die Angebote sind vergleichbar mit Orten wie St. Tropez, nur ist Sitges deutlich günstiger.

Erlebnisausflüge buchen

Der berühmte Touristenort Lloret de Mar befindet sich in unmittelbarer Nähe von Barcelona . Mit dem Flugzeug in El Prat angekommen, mieten viele Touristen ein Auto, um Lloret de Mar zu erreichen. Diese Hochburg der Partygänger ist bei allen Europäern beliebt und bietet eine Kulisse, die dem Ballermann auf Mallorca Konkurrenz machen kann. Über 100 Bars und Diskotheken finden die meist jungen Tourist in Lloret de Mar vor.

Ein anderes Erlebnis vor den Türen Barcelonas ist der Freizeitpark Port Aventura in Salou. Es handelt sich hierbei um den zweitgrößten Freizeitpark in ganz Europa. Viele Themengebiete wie Wilder Westen, Ferner Osten oder Südsee warten mit ihren Achterbahnen und Shows auf die Parkbesucher. Mit dem Mietwagen ist der Park problemlos erreichbar. Es macht Sinn, vorab ein Ticket im Internet zu buchen, damit die Wartezeit verkürzt werden kann. Zum Park gehört außerdem der Port Aventura, ein riesiges Aquagelände mit Rutschen, Beach Club und Indoorschwimmen.

Mietwagen günstig mieten und drei Länder besuchen

Katalonien liegt im Nordosten von Spanien und grenzt hier an Frankreich. Außerdem ist der Pyrenäenstaat Andorra in Reichweite. Für eine etwas weitere Tour mit dem Mietwagen sind die Pyrenäen mit den drei Staaten eine ideale Reiseroute. In einer Autovermietung sind die Angebote an Mietwagen groß, weshalb es Sinn macht für die Gebirgstour einen leistungsstarken Wagen zu mieten. Auf der französischen Seite der Grenzen sollte der Ort Mont-Louis besucht werden. Hier lässt sich die befestigte Zitadelle besuchen, die aus dem 17. Jahrhundert stammt und heute zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Anschließend führt die beeindruckende Fahrt durch die Pyrenäen nach Andorra. Hier befinden sich romanische Kirchen und zahlreiche traditionelle Steinhäuser. Der Staat ist zollfreier Raum, weshalb Touristen hier günstig einkaufen können. Außerdem ist die Hauptstadt Andorra la Vella ein perfekter Startpunkt für eine Wanderung durch die Berge. Entlang des Flusses Madriu können die Berge und Täler im Hochgebirge erkundet werden. Mit dem Auto geht es im Anschluss zurück nach Barcelona, wobei die Route über den Ort Coll de Nargo führen sollte. Hier bietet sich von der romanischen Kirche St. Climent ein atemberaubender Blick ins Tal.

Mietwagen-Tour an der Costa Daurada

Eine zweite längere Reise mit dem Mietwagen geht in den Süden nach Valencia. Diese Route führt immer entlang an der Costa Daurada bis in die drittgrößte Metropole, die Spanien zu bieten hat. Auf der malerischen Strecke am Strand entlang werden die Städte Tarragona und Castellon de la Plana passiert.

Valencia liegt etwa 350 Kilometer entfernt, weshalb eine Übernachtung durchaus in Betracht gezogen werden könnte. Mit dem Mietwagen ist die Möglichkeit dennoch günstig, diesen malerischen Stadtkern zu besuchen. Historische Gebäude und wunderschöne Plätze werden dem Touristen in Valencia geboten. Insbesondere die Kathedrale und der Palast des Erzbischofs machen die Reise nach Valencia lohnenswert. Einkaufsstraßen und Shoppingcenter, sowie ein ausgedehnter Strand liefern Angebote für die Lifestyleklientel unter den Touristen. Es besteht natürlich auch die Möglichkeit, einen Wagen bei einer Autovermietung in Valencia zu mieten.

Ihre Vorteile bei MietwagenCheck

  • Mietwagen ab 18 und für Jungfahrer unter 21 bzw. 25 Jahren
  • Kostenlose Stornierung bis 24h vor Mietbeginn
  • Mietwagen ohne Kaution, Kreditkarte und Selbstbeteiligung
  • Keine verstecke Kosten durch transparente Kostenübersicht
  • Billige Mietwagen-Angebote und tolle Gutschein-Aktionen
  • Zahlreiche Kundenbewertungen und unabhängige Empfehlungen
  • Expressanmietung und Langzeitmiete
  • Günstig Transporter mieten
  • Große Auswahl an Ausstattung, Abholstationen, Versicherungs- und Zusatzleistungen
  • Preisvergleich aller wichtigen Mietwagen-Anbieter

Sicher buchen beim Testsieger MietwagenCheck

TÜV-geprüfte Sicherheit, Qualität und Transparenz.

TÜV-zertifiziert seit 2011 MietwagenCheck steht für
geprüfte Qualität, Sicherheit
und Transparenz

1. Platz - Testsieger Mietwagenportale 2016

Testsieger Mietwagenportale “Die überzeugende Website
bietet einen ausgesprochen
hohen Informationswert.”

Empfohlen von HolidayCheck

Empfohlen vom Testsieger MietwagenCheck wird
empfohlen vom
Testsieger HolidayCheck.

Comodo Zertifikat

Comodo zertifiziert Sichere Datenübertragung
mittels zertifizierter
SSL Verschlüsselung.

Verbraucherwelt - Kategorie: Mietwagenportale - Gut (1,7)

VerbraucherWELT VerbraucherWELT vergibt
die Note “Gut”
für MietwagenCheck.

Deutscher Servicepreis 2017 für MietwagenCheck

Deutscher Servicepreis MietwagenCheck setzt
sich gegen mehr als
60 Tourismus-Portale durch