Mietwagen Französisch-Polynesien

Mietwagen Französisch-Polynesien ab 53 € pro Tag

Rückgabe an einem anderen Ort
7
Tage

Ihr kürzlich ausgewählter Mietwagen -

Zuletzt gesehener Mietwagen
Anmietung:
Rückgabe:
Mietwagen Avis Mietwagen Alamo Mietwagen Europcar Mietwagen TUI Mietwagen Hertz Mietwagen Enterprise Mietwagen Sunny Cars

Mietwagen Französisch-Polynesien: Flexibel im Paradies unterwegs

Traumhafter Strand in Französisch-Polynesien

Traumhafter Strand in Französisch-Polynesien

Französisch-Polynesien liegt im Südpazifik und ist das perfekte Ausflugsziel für einen Traumurlaub. Mieten Sie einen Mietwagen in Französisch-Polynesien und erkunden Sie das Inselparadies auf eigene Faust. Den passenden Mietwagen für Ihre Reise nach Französisch-Polynesien finden Sie auf MietwagenCheck. Entdecken Sie blau schimmernde Lagunen, exotische Kulturen und traumhafte Sandstrände in Französisch-Polynesien. Egal ob Tahiti, Bora Bora oder Moorea - Französisch-Polynesien ist der Traum schlechthin, wenn Sie Südsee Feeling suchen.

Wo erhalte ich meinen Mietwagen in Französisch-Polynesien?

Französisch-Polynesien besteht aus insgesamt 118 Inseln. Allerdings können Sie nicht auf allen Inseln einen Mietwagen buchen. Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick mit Orten, an denen sich Autovermietungen befinden:

Aktivitäten in Französisch-Polynesien

Französisch-Polynesien ist nicht nur für Ruhesuchende das perfekte Reiseziel, sondern hat auch jede Menge Aktivitäten für Sportbegeisterte zu bieten. Im Inneren der Insel kommen vor allem Wanderfans auf ihre Kosten. Genießen Sie die atemberaubende Natur Französisch-Polynesiens, wenn Sie durch die abwechslungsreichen Landschaften wandern. Wer lieber etwas Wassersport treiben möchte, der kann sich im Schnorcheln, Tauchen, Surfen, Kajak fahren oder Segeln versuchen.

Schnorcheln in Französisch-Polynesien

Schnorcheln in Französisch-Polynesien

Kajak fahren in Französisch-Polynesien

Kajak fahren in Französisch-Polynesien

Ausflugsziele mit dem Mietwagen in Französisch-Polynesien

Französisch-Polynesien überzeugt mit zahlreichen Ausflugszielen mit dem Mietwagen. Insbesondere die größeren Inseln bieten jede Menge an Freizeitaktivitäten. Fahren Sie mit dem Mietwagen beispielsweise zu folgenden Orten:

Insel Ausflugsziele
Bora Bora Mont Otemanu, Mont Pahia, Vaitape, Marae Marotetini
Tahiti Papeete, Te Fare Manaha-Museum, Faarumai Waterfalls
Moorea Tiki Village Theatre, Moorea Marae, Mou'a Puta, Mont Rotui
Fakarava Rotoava, Tetamanu

Wann ist die beste Reisezeit für Französisch-Polynesien?

Landschaft in Französisch-Polynesien

Grüne Landschaft in Französisch-Polynesien

Grundsätzlich können Sie zu jeder Jahreszeit nach Französisch-Polynesien reisen. Es wird zwischen zwei Jahreszeiten unterschieden: Die Regenzeit dauert von November bis April. Die perfekte Reisezeit ist von Mai bis Oktober (Trockenzeit), da es dann etwas kühler und vor allem trockener ist. In diesen Monaten liegt die Durchschnittstemperatur immer noch bei 29 Grad Celsius. Da es auch in den Trockenmonaten immer wieder zu Regenschauern kommen kann, sind die Inseln das ganze Jahr über üppig-grün bewachsen.

Die Verkehrsregeln mit dem Mietwagen in Französisch-Polynesien

  • In Französisch-Polynesien gilt Rechtsverkehr.
  • Der nationale EU-Führerschein ist ausreichend.
  • Die Höchstgeschwindigkeit variiert je nach Insel. Auf Bora Bora liegt das Tempolimit beispielsweise bei 60 km/h.
  • Im Notfall erreichen Sie Polizei, Ambulanz und Feuerwehr unter folgenden Notrufnummern:
Wen möchten Sie erreichen? Notrufnummer
Polizei 17
Ambulanz 15
Feuerwehr 18

Die Menschen in Französisch-Polynesien sind sehr entspannt, was sich auch in ihrem Fahrstil widerspiegelt. Die Verkehrsregeln werden auf den Südsee Inseln etwas lockerer gesehen. Fahren Sie also stets aufmerksam und vorsichtig, wenn Sie mit dem Mietwagen in Französisch-Polynesien unterwegs sind.

Mit dem Mietwagen verschiedene Inseln Polynesiens erkunden

Samoainseln

To Sua Lagoon in Samoa, Französisch-Polynesien

Geheimnisvolle To Sua Lagoon

Samoa besteht aus zwei größeren und vielen kleinen Inseln. Die Hauptinsel ist Opolu mit der Hauptstadt Apia, in der Sie eine Vielzahl an kleinen Shops finden. Wenn Sie Ruhe suchen, dann sind Sie am besten in einem der Dörfer aufgehoben. Nehmen Sie sich zum Beispiel ein Fale am Lalomanu Strand im Südosten der Insel direkt am Meer. Ein Fale ist ein offenes Holzhaus auf Stelzen, das Sie bei Bedarf mit Vorhängen aus Kokospalmenblättern verschließen können. Diese Art des Wohnens ist zwar nicht sehr luxuriös, dafür können Sie nachts die Wellen rauschen hören und am Morgen einen unglaublichen Sonnenaufgang direkt vom Bett aus genießen. Wenn Sie dann mal genug haben vom Seele baumeln lassen und am Strand faulenzen, dann können Sie mit dem Mietwagen die grüne Lagune "To Sua" besuchen, das kleine Juwel Opolus'. Diesen Ausflug werden Sie so schnell nicht wieder vergessen.

Tonga

Tauchen mit Walen, Tonga

Schwimmen Sie mit Walen

Sie träumen von Traumstränden, vom Schwimmen mit Walen, vom Tauchen in gigantischen Unterwasserwelten und von Ausritten am Meer? Willkommen in Tonga! Das Königreich Tonga liegt südlich von Samoa, östlich von Fidschi und nördlich von Neuseeland und bietet Ihnen genau das alles. Verbringen Sie traumhafte Ferien auf dem zu Polynesien gehörenden Inselstaat, auf dem Schatzinsel-Feeling garantiert ist. Wandern Sie auf einen Vulkan, Schnorcheln Sie mit bunten Fischen und genießen Sie einen atemberaubenden Ausblick von einer der Bergspitzen. Tonga wird Sie garantiert sprachlos lassen.

Welche Spezialitäten hat die polynesische Küche zu bieten?

Die polynesische Küche zeichnet sich durch eine Vielzahl an Spezialitäten mit chinesischen und französischen Einflüssen aus. Vor allem Fisch, Meeresfrüchte und tropische Früchte stehen immer auf dem Menüplan. Fisch und Meeresfrüchte werden auf verschiedenste Arten zubereitet: gegrillt, frittiert, als Tatar, am Spieß, in Blättern gegart, usw. Anstatt Gewürzen wird in der polynesischen Küche häufig auf Ingwer, Limette, Tamarinde und Kokosmilche zurückgegriffen. Aufgrund des tropischen Klimas wachsen in Französisch-Polynesien vor allem Kokosnüsse, Ananas, Mango, Papaya und der sogenannte "Tropenpfirsich" sehr gut und werden als Dessert oder den Salat verfeinernd zubereitet.

Typisches Gericht in Französisch-Polynesien

Typisches Gericht in Französisch-Polynesien

Frischer Fisch in Französisch-Polynesien

Gegrillter Fisch am Strand

Ananas in Französisch-Polynesien

Ananasstaude

Testsieger
Service der überzeugt
Über 34.000 zufriedene Kunden
4,5 / 5
Kostenlose Stornierung
Wir helfen Ihnen gern bei der Buchung!
buchung@mietwagencheck.de

Häufig gestellte Fragen zur Mietwagenbuchung Französisch-Polynesien

Bis wann kann ich einen Mietwagen in Französisch-Polynesien zurückgeben?
Grundsätzlich können Sie den Mietwagen zu jeder Tageszeit zurückgeben. Wichtig ist nur, dass Sie den Mietwagen nicht später als bei der Buchung angegeben, abgeben.
Muss ich vor Ort in Französisch-Polynesien eine Zusatzversicherung abschließen?
Buchen Sie am besten über uns die Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung. So müssen Sie vor Ort keine weitere Versicherung abschließen.
Wie lange habe ich Zeit, um einen Mietwagen zu stornieren?
Sie haben bis zu 24 Stunden vor Anmietung innerhalb der Öffnungszeiten von MietwagenCheck Zeit zum Stornieren.

Fragen zum Preis

Wie hoch ist die Gebühr für junge Fahrer in Französisch-Polynesien?
Fahrer unter 26 Jahre zahlen häufig eine Gebühr. Diese weicht stark von den einzelnen Angeboten ab. Wir zeigen Ihnen immer den Preis inklusive aller Gebühren an.
Wie viel kostet die Stornierung eines Mietwagens?
Bis 24 Stunden vor Anmietung kostet die Stornierung während der Öffnungszeiten von MietwagenCheck nichts.