Mietwagenrundreise Norwegen - Mietwagen Oslo

Mietwagen Oslo ab 23 € pro Tag

Rückgabe an einem anderen Ort
7
Tage
Alter des Fahrers:
Testsieger
Service der überzeugt
Über 34.000 zufriedene Kunden
4,5 / 5
Kostenlose Stornierung
Jetzt auch telefonisch buchen!
01806 - 011 720
Heute noch bis 18:00 Uhr
Festnetz 0,20€/Anruf
Mobil 0,42€/Anruf

Mit dem Mietwagen Oslo und Norwegen erkunden

Wer Lust auf einen Erkundungsurlaub in einem der nördlichsten Länder Europas hat, sollte unbedingt Norwegen als Urlaubsziel mit dem Ausgangspunkt Oslo für eine Reise mit dem Mietwagen auswählen. Die Hauptstadt Norwegens, die mit seinen gut 600.000 Einwohnern am südlicheren Rand des Landes liegt, ist immer eine Reise wert. Und genau hier beginnen wir unsere virtuelle Reise, denn hier ist die Infrastruktur bestens. MietwagenCheck hilft Ihnen, Preise für Mietwagen in Oslo im Vergleichsportal zu vergleichen und per Online-Buchung das beste Angebot für Sie zu sichern.

Auto mieten und in Oslo starten

Wenn Sie sich für Norwegen entscheiden und ein Auto mieten möchten, starten Sie am besten in Oslo. Das hat mehrere Gründe. Erstens verfügt Oslo über zwei große Flughäfen, die bestens ans Verkehrsnetz angeschlossen sind. Der Hauptflughafen ist Oslo-Gardermoen (OSL). Der Flughafen Oslo-Torp TRF ist deutlich weiter von Oslo entfernt, als der Flughafen Gardermoen. Zweitens haben Sie die Chance, in Ruhe in einem für Sie völlig fremden Land anzukommen. Sie lernen die Menschen, Sitten und Gebräuche inmitten einer pulsierenden Metropole kennen und schätzen, können sich in Ruhe am Flughafen ihren Leihwagen abholen, weil die Verleihstationen eine riesige Fahrzeugflotte und sehr lange geöffnet haben.

Was der MietwagenCheck gezeigt hat:

Wenn wir unser Mietauto am Flughafen buchen, profitieren wir mehrfach:

  • Große Fahrzeugauswahl
  • Viele verfügbare Mietwagen
  • Lange Öffnungszeiten
  • Günstige Preise

Auto mieten und Verkehrsregeln in Norwegen beachten

Beginnen wir mit einem Fakt, das nicht jedem bewusst ist: Norwegen ist zwar in Europa, jedoch nicht Teil der EU. Bezahlt wird mit Norwegischen Kronen (NOK). Wenn man nach Norwegen reist, überwindet man die EU-Außengrenze. Das bedeutet, dass nur jene Sachen zollfrei eingeführt werden dürfen, die Sie für den Urlaub benötigen. Der Gesamtwert der Habseligkeiten darf 6.000 NOK nicht überschreiten. Ansonsten müssen Sie zur Zollanmeldung. Darüber hinaus dürfen Sie nur 200 Zigaretten mitnehmen. Auch bei mitgebrachten Alkoholmengen oder Lebensmitteln müssen Sie gut aufpassen.

Was hat der Autofahrer in Norwegen zu beachten?

Gut möglich, dass Sie beim Anmieten eines Mietautos eine Übersetzung Ihres Führerscheins brauchen. Des weiteren weisen wir darauf hin, dass die Einfahrt in die Zentren einiger Städte gebührenpflichtig ist. In Oslo bezahlt man für ein Mietauto mit maximal 3,5 Tonnen 31 NOK. Wenn Sie ein Auto mieten, erkundigen Sie sich am besten im Vorfeld, ob Ihr Mietwagen mit einem Sendegerät (AutoPASS brikke) ausgestattet ist. Damit wir die Maut automatisch erfasst und abgerechnet. Alternativ müssen Sie die „Zahlung für Besucher“, eine Vorauszahlung der Maut über eine Kreditkarte leisten. Auch außerhalb der Städte gibt es übrigens Mautstraßen. Eine allgemeine Vignettenpflicht, wie man es in Österreich, der Schweiz oder anderen Ländern kennt, gibt es nicht.

Verkehrsregeln in Norwegen

Straßenkategorie Höchstgeschwindigkeit
Innerorts 50 km/h
Außerorts 80 km/h
Autobahnen 100 km/h

In Norwegen gilt wie auch in Europa das Rechtsfahrergebot. Zudem gilt, dass selbst wenn Sie bei Schönwetter und tagsüber unterwegs sind, das Licht ganztätig eingeschaltet sein muss. Sollten Sie das Auto verlassen, müssen sie eine Warnweste anziehen. Alkohol am Steuer ist ein Tabu, das ab 0,2 Promille sehr strikt geahndet wird. Achtung, wenn Sie im Winter mit Spikereifen unterwegs sind: Sie müssen mit Zusatzgebühren rechnen.

Und wenn man doch einmal zu schnell unterwegs war...

In Norwegen winken stolze Bußgeldbescheide. Wir haben einige Strafen für Sie zusammengefasst.

Vergehen Bußgeld in Euro
Geschwindigkeitsüberschreitung bis 5 km/h ab 50 Euro
Geschwindigkeitsüberschreitung bis 10 km/h ab 130 Euro
Geschwindigkeitsüberschreitung bis 15 km/h ab 210 Euro
Handy am Steuer ab 130 Euro
Alkohol am Steuer ab 600 Euro
Ohne Tagfahrlicht fahren ab 210 Euro
Missachtung von Rotlicht ab 550 Euro

Parken mit dem Mietwagen in Oslo

Parken ist in Oslo generell sehr teuer. Ähnlich wie in unseren Städten auch gibt es viele öffentliche Parkplätze oder Parkhäuser, wo Sie für die Zeit bezahlen, in der Sie den Parkplatz genutzt haben. Die Rechnung können Sie mit verschiedensten Kreditkarten begleichen. Die Alternative ist eine Handy-App, die sich „Bil i Oslo“ nennt. Befolgen Sie die Parkregeln und halten Sie die Abstände zu Zebrastreifen, Kreuzungen oder auch Radfahrwegen ein. Ansonsten drohen drastische Strafen, die der Autovermieter gewiss nicht für Sie übernimmt.

Welche Versicherung benötige ich für meinen Mietwagen in Oslo?

Egal, wo Sie ein Vehikel mieten. Eine „Vollkasko ohne Selbstbehalt“ ist empfehlenswert, weil es das Sorglos-Rundumpaket darstellt. Die Haftpflicht-Deckungssumme sollte ebenfalls hoch genug ausfallen. Als angebracht erachten wir 7,5 Millionen Euro Gesamtschadenssumme.

Muss ich in Oslo mit der Zahlung einer Kaution rechnen?

Ja. Das hat aber nichts mit Oslo im Allgemeinen zu tun sondern mehr damit, dass jeder Autoverleih eine Höhe der Kaution einhebt, die sich am Wert des Fahrzeugs orientiert. Schließlich will man im Schadensfall zumindest eine verfügbare Summe haben, auf die man zugreifen kann. Sollte das Auto schadlos zurückgegeben werden, bekommen Sie die Kaution umgehend wieder gutgeschrieben.

Welche Telefonnummern sollte man bei sich haben?

Notfall Telefonnummer
Polizei 112
Rettung 113
Feuerwehr 110
Pannendienst 81 00 05 05

Wann lohnt sich eine Reise mit dem Mietauto nach Oslo?

Oslo ist immer eine Reise wert. Freilich sollten Sie bedenken, dass die Wintermonate hier eisig kalt werden können und dass man in den nördlichen Teilen Norwegens dem Polarwinter ausgesetzt ist. Die wärmen Jahreszeiten sind sicherlich angenehmer für Städtereisen. Wer sich gerne auch die Natur ansieht, wird im fortgeschrittenen Frühling die schönste Zeit vorfinden. Wer den Mittsommer mit ganztägigem Tageslicht erleben möchte, muss den Norden im Sommer besuchen. Zusammengefasst: Die ideale Reisezeit für Norwegen ist von Mai bis September.

Wohin fahren mit dem Mietauto?

Oslo ist nicht nur die Hauptstadt von Norwegen sondern auch die bevölkerungsreichste Stadt des Landes. Weil sie klimatologisch günstig liegt, lädt sie zu ausführlichen Erkundungstouren ein.

  • Holmenkollen Skimuseum und Sprungschanze
  • Die Norwegische Oper & Balett
  • Der Videland Skulpturenpark
  • Das Wikingerschiffmuseum
  • Das Naturhistorische Museum
  • Der TusenFryd Vergnügungspark
  • Die Festung Akershus
  • Das Fram Polarschiffmuseum

Und das ist nur ein Auszug aus den Sehenswürdigkeiten, deren es noch viele weitere gibt.

Ausflüge mit dem Mietwagen in die Umgebung von Oslo

Sehen wir uns abschließend noch einige Ausflugsziele in der Nähe von Oslo an.

Ausflugsziele Entfernung ab Oslo Fahrzeit
Holmenkollbakken 10 km 30 min
TusenFryd Vergnügungspark 20 km 30 min
Drobak und Oscarsborg 40 km 45 min
Silberminen in Kongsberg 95 km 140 min

Wer sich ein Mietauto besorgt, hat in Oslo nicht nur den Vorteil, schnell von einem Ziel zum nächsten zu kommen. Das Land an sich ist umwerfend schön und außerhalb von Oslo sind die Anbindungen schon wesentlich schlechter. Sollten Sie weitere Distanzen in Kauf nehmen, was dank Auto kein Problem ist, so empfehlen wir unbedingt auch Tagesausflüge zu den schönsten Fjorden Norwegens. Sie entstanden in der jüngsten Eiszeit und reichen teils weit ins Landesinnere. Tief ausgeschürfte Einschnitte in massive Gebirgszüge schaffen eine wildromantische Umgebung, die nirgendwo schöner als in Norwegen ist. Der Oslofjord zählt mitunter zu den schönsten. Oder der der Sognefjord, der der längste ist und eine Tiefe von bis zu 1.308 Meter erreicht. Hier kommen Naturliebhaber definitiv auf ihre Kosten.

Sie sehen: Norwegen bietet für alle was. Starten Sie Ihren Urlaub in Oslo, nehmen Sie ein Mietauto und erkunden Sie die Hauptstadt und gerne auch die Umgebung und das ganze Land. Nehmen Sie sich Zeit und genießen Sie was Ihnen hier geboten wird. Sie werden es nicht bereuen.

Ihre Vorteile bei MietwagenCheck

  • Mietwagen ab 18 und für Jungfahrer unter 21 bzw. 25 Jahren
  • Kostenlose Stornierung bis 24h vor Mietbeginn
  • Mietwagen ohne Kaution, Kreditkarte und Selbstbeteiligung
  • Keine verstecke Kosten durch transparente Kostenübersicht
  • Billige Mietwagen-Angebote und tolle Gutschein-Aktionen
  • Zahlreiche Kundenbewertungen und unabhängige Empfehlungen
  • Expressanmietung und Langzeitmiete
  • Günstig Transporter mieten
  • Große Auswahl an Ausstattung, Abholstationen, Versicherungs- und Zusatzleistungen
  • Preisvergleich aller wichtigen Mietwagen-Anbieter

Sicher buchen beim Testsieger MietwagenCheck

TÜV-geprüfte Sicherheit, Qualität und Transparenz.

TÜV-zertifiziert seit 2011 MietwagenCheck steht für
geprüfte Qualität, Sicherheit
und Transparenz

1. Platz - Testsieger Mietwagenportale 2016

Testsieger Mietwagenportale “Die überzeugende Website
bietet einen ausgesprochen
hohen Informationswert.”

Stiftung Warentest - Gut (1,8) für MietwagenCheck

Stiftung Warentest Stiftung Warentest
vergibt die Note “Gut”
für MietwagenCheck.

Empfohlen von HolidayCheck

Empfohlen vom Testsieger MietwagenCheck wird
empfohlen vom
Testsieger HolidayCheck.

Verbraucherwelt - Kategorie: Mietwagenportale - Gut (1,7)

VerbraucherWELT VerbraucherWELT vergibt
die Note “Gut”
für MietwagenCheck.

Deutscher Servicepreis 2017 für MietwagenCheck

Deutscher Servicepreis MietwagenCheck setzt
sich gegen mehr als
60 Tourismus-Portale durch