Mietwagen Motorrad USA

Motorrad mieten USA

7
Tage
Mietwagen Avis Mietwagen Alamo Mietwagen Europcar Mietwagen TUI Mietwagen Hertz Mietwagen Enterprise Mietwagen Sunny Cars
Testsieger
Service der überzeugt
Über 34.000 zufriedene Kunden
4,5 / 5
Kostenlose Stornierung
Jetzt auch telefonisch buchen!
0800 - 376 374 4
Heute: 09:00 - 16:00 Uhr
Kostenlose Servicenummer

Roadtrip mit dem Motorrad durch die USA

Freiheit und Abenteuer mit einem gemieteten Motorrad in den USA erleben - mit günstigen Angeboten aus dem Preisvergleich. Bei MietwagenCheck finden Sie schnell und einfach das beste Angebot für ein Motorrad in den USA. Ganz egal, ob Sie das Motorrad in Los Angeles, Chicago oder New Orleans mieten möchten - wir haben überall das beste Angebot für Sie. Entdecken Sie die grenzenlose Freiheit der USA mit einem günstigen Motorrad eines Motorradverleihs. An folgenden Orten können Sie über unser Portal ein Motorrad in den USA anmieten:

Warum ein Motorrad für die USA-Reise online buchen?

Mit dem Motorrad eines Verleihs im Preisvergleich sparen Sie Zeit, Geld und sind schnell über alles Wissenswerte informiert. Hier sehen Sie direkt, welche Leistungen bei dem Angebot für Ihr bevorzugtes Motorrad inklusive sind, welche Tankregelungen der Vermieter anbietet und welches Mindestalter für die Anmietung gilt. So können Sie genau das Angebot auswählen, welches die besten Leistungen mitbringt. Zudem gilt: Bei der Buchung über den Online-Preisvergleich ist die Haftpflichtversicherung bereits inklusive, sodass Sie sich hierum keine Gedanken mehr machen müssen.

Welches Mindestalter gilt bei der Anmietung eines Motorrads in den USA?

Bei den meisten Vermietungen für Motorräder in den Vereinigten Staaten gilt als Mindestalter 21 Jahre. Zudem müssen Sie selbstverständlich in Besitz eines Führerscheins sein, der Ihnen das Motorradfahren erlaubt. Einige Vermieter setzen zudem auch Fahrerfahrung bei Motorrädern als Mietbedingung voraus.

Die Tankregelung des Motorradverleihs in den USA

Entgegen zu dem in Europa üblichen Regelungen erhalten Sie Ihr Motorrad in den USA mit einem vollen Tank und geben es mit einem leeren Tank wieder zurück. Dies erspart Ihnen das erneute Auftanken vor der Rückgabe an den Motorradverleih. Restbestände von Benzin bei der Rückgabe im Tank werden Ihnen nicht zurückerstattet, sodass es sich empfiehlt, den Tank nicht direkt vor der Abgabe des Fahrzeugs aufzufüllen.

Kann ich ein bestimmtes Modell buchen?

Ja, entgegen zu Mietwagen können Sie bei der Anmietung eines Motorrads ein bestimmtes Modell buchen, das Ihnen garantiert wird. Um ein bestimmtes Modell zu erhalten, kostet dies allerdings einen Aufpreis. Dafür erhalten Sie die Garantie auf ein bestimmtes Modell, wie beispielsweise die Harley Davidson Sportster 883. Ohne die zugebuchte Modellgarantie sichert der Motorradverleih in den USA Ihnen ausschließlich zu, dass Sie ein Modell der ausgewählten Fahrzeugkategorie oder einer höheren erhalten.

Die schönsten Routen mit dem Motorrad in den USA

Eine Auswahl der schönsten Strecken für eine Fahrt mit dem Motorrad finden Sie hier:

  • Blue Ridge Parkway 
  • Overseas Highway
  • Going-to-the-Sun Road
  • Peak to Peak Highway
  • Pacific Coast Highway

Mit dem Motorrad unabhängig die USA erkunden

Als Zwischenstopp des einzigartigen Pacific Coast Highway, welcher sich entlang der kalifornischen Küste seinen Weg bahnt, bietet sich die Metropole Los Angeles an. Die von der Sonne verwöhnte Stadt der Engel bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Strände zum erkunden. Bekannt für die ansässige Filmindustrie sowie die Luft- und Raumfahrtindustrie ist Los Angeles ein beliebtes Ziel für Reisende aus aller Welt. Und welcher Motorradfahrer würde die Fahrt über den Pacific Coast Highway auf einer Harley Davidson entgehen lassen?

Die Mindestmietdauer des Motorradverleihs in den USA

Generell gilt bei unseren Angeboten für Motorrädern in den USA eine Mindestmietdauer von zwei Tagen, gegebenenfalls kann diese Zeit während Events oder Rallyes abweichen. Daher wird geraten, sich vor der Motorradreise über aktuelle Events zu informieren. Die Mindestmietdauer kann sich zudem bei manchen Anbietern unterschieden.

Das gibt es bei der Anmietung des Motorrads zu beachten

Bitte beachten Sie, dass Sie mit einem in den Vereinigten Staaten gemieteten Motorrad nicht nach Mexico fahren können. Ebenso wird Ihnen von einem Ausflug mit dem Fahrzeug in das Death Valley abgeraten, aufgrund von extremer Hitze in den Sommermonaten. Dies kann gerade mit dem Motorrad eines Motorradverleihs sehr gefährlich werden. Darüber hinaus sind alle gefahrenen Kilometer bei den Anbietern inklusive, ebenso wie oftmals bei den Angeboten bereits ein Zweitfahrer enthalten ist.

Ihre Vorteile bei MietwagenCheck

  • Mietwagen ab 18 und für Jungfahrer unter 21 bzw. 25 Jahren
  • Kostenlose Stornierung bis 24h vor Mietbeginn
  • Mietwagen ohne Kaution, Kreditkarte und Selbstbeteiligung
  • Keine verstecke Kosten durch transparente Kostenübersicht
  • Billige Mietwagen-Angebote und tolle Gutschein-Aktionen
  • Zahlreiche Kundenbewertungen und unabhängige Empfehlungen
  • Expressanmietung und Langzeitmiete
  • Günstig Transporter mieten
  • Große Auswahl an Ausstattung, Abholstationen, Versicherungs- und Zusatzleistungen
  • Preisvergleich aller wichtigen Mietwagen-Anbieter

Sicher buchen beim Testsieger MietwagenCheck

TÜV-geprüfte Sicherheit, Qualität und Transparenz.

TÜV-zertifiziert seit 2011 MietwagenCheck steht für
geprüfte Qualität, Sicherheit
und Transparenz

1. Platz - Testsieger Mietwagenportale 2016

Testsieger Mietwagenportale “Die überzeugende Website
bietet einen ausgesprochen
hohen Informationswert.”

Empfohlen von HolidayCheck

Empfohlen vom Testsieger MietwagenCheck wird
empfohlen vom
Testsieger HolidayCheck.

Comodo Zertifikat

Comodo zertifiziert Sichere Datenübertragung
mittels zertifizierter
SSL Verschlüsselung.

Verbraucherwelt - Kategorie: Mietwagenportale - Gut (1,7)

VerbraucherWELT VerbraucherWELT vergibt
die Note “Gut”
für MietwagenCheck.

Deutscher Servicepreis 2017 für MietwagenCheck

Deutscher Servicepreis MietwagenCheck setzt
sich gegen mehr als
60 Tourismus-Portale durch